Thailand
FAQ
+
aktualisiert 28 Aug 2020 | 01:27

15 Aug 2020
28.08.2020 Aktuelle Infos für Thailand-Reisende
Wegen des Corona Virus wurde der Tourismus weltweit eingeschränkt. Thailand hält seit Monaten die Grenzen für internationale Touristen geschlossen. Die Situation ändert sich täglich. Eine Übersicht wird hier ständig aktualisiert.
[thailand-faq.de]
28.08.2020 Aktuelle Infos für Thailand-Reisende
- thailand-faq.de
Gerüchteküche:
Schrittweise Öffnung der Grenze nur mittels Quarantäne (2 Wochen) und nur für bestimmte Länder, ab ca. November.
Quarantäne und medizinische Untersuchungen müssen selbst bezahlt werden. Flugbuchung nur über die inländische Botschaft (z.B Berlin). Hotel für Quarantäne nur bei offizieller Stelle zu erwerben, da nur einige wenige ausgewählte dafür genutzt werden dürfen.
(Länder die in Frage kommen: Dänemark, Deutschland, England, Korea, Japan und Hongkong)

FAQ:
Ist eine Einreise in das Königreich Thailand zu touristischen Zwecken aktuell wieder möglich?
Nein, aktuell gibt es keine Lockerung der Grenzschließungen für einreisende zum Zweck eines touristischen Aufenthalts. Es gibt auch kein Datum ab wann internationale Einreisen von Touristen wieder in Thailand erlaubt sein werden.

Es gibt buchbare Flüge nach Thailand, kann ich also wieder in Thailand Urlaub machen?
Nein. Die Flüge sind buchbar, werden aber dann storniert und in Fluggutscheine oder Rückerstattungen umgewandelt. Grund ist, dass internationale Flüge keine Landeerlaubnis für Thailand besitzen. Lediglich wenige Ausnahmen, wie thailändische Reiserückkehrer oder Einreisen zu diplomatischen Aufträgen sind erlaubt.


28. August 2020
Bisher gibt es nur weitere Vorschläge seitens des Ministers für Tourismus in Thailand. Beschlüsse bisher nicht. Alle Vorschläge von unterschiedlichen offiziellen Behörden zielen darauf ab, die Grenzen langsam wieder zu öffnen um internationale Touristen einzuladen. Jedoch gilt als Bedingung einer möglichen Einreise, als Tourist zuerst 14 Tage in Quarantäne zu müssen. Dazu wurden Hotels auf Phuket und ind Bangkok ausgewählt. Nur in diesen darf eine Quarantäne stattfinden. Dazu gehören tägliche Untersuchungen. Zum aktuellen Stand gibt es für den normalen Tourismus keine einfache Einreise nach Thailand. Es bleibt abzuwarten ob sich etwas in den nächten Tagen tut. Derzeit steht Oktober und der Nobemver im Raum, schrittweise einige wenige Touristen in das Land zu lassen und zu schauen, was passiert. Genaues gibt es nicht von seiten der Regierung. Lediglich Vorschläge der verschiedenen Minister, Bürgermeister, Tourismusbehörde und Unternehmer. Thailand bleibt bei der Strategie "Abwarten".
Sonstiges: Herr Chansin Treenuchagron, amtierender Präsident der THAI, sagte, dass THAI-AIRWAYS [die Fluggesellschaft] als Reaktion auf die Politik der Regierung, den Inlandstourismus nach dem Ausbruch von COVID-19 anzukurbeln und wiederherzustellen versucht und sich darauf vorbereitet habe, Charterflüge an sechs internationalen Zielen durchzuführen (Dänemark, Deutschland, England, Korea, Japan und Hongkong) nach Phuket für mindestens zweimal im Monat auf jeder Route, basierend auf den Reiseanforderungen der Passagiere. THAI erwartet, diese Flüge Ende November 2020 mit der Volksrepublik China als geplantem Ziel zu starten.

19. August 2020
Neuerungen könnten nach dem Treffen am 27.August möglich sein.
Phiphat Ratchakitprakarn, Minister für Tourismus und Sport, sagte der Associated Press, dass das Ministerium für Tourismus und Sport ein großes Treffen abhalten werde, um Möglichkeiten zu prüfen, wie ausländische Touristen voraussichtlich ab dem 1. Oktober nach Thailand reisen können, um die Binnenwirtschaft anzukurbeln.

Das Treffen wird voraussichtlich am 27. August stattfinden und vier weitere Abteilungen des Außenministeriums, des Ministeriums für öffentliche Gesundheit, des Verkehrsministeriums und des Innenministeriums umfassen.


15. August 2020
Am 15.08.2020 wurde der Vorschlag laut die Region Phuket als erstes Einreiseziel zu erlauben. Es sollen hier Langzeittouristen angesprochen werden, da eine Quarantäne von ca. 14 Tagen wahrscheinlich sein wird und diese eigenständig bezahlt werden muss. Ebenfalls wurden in diesem Zusammenhang studierende erwähnt. Genaueres ist nicht offiziell.

Zuvor wurden Reiseblasen (Travel Bubbles) vorgeschlagen, welche die TAT des Öfteren als Lösung vorschlug. Ein Safe-and-Seal-Programm war ebenfalls im Gespräch. All diese Ideen wurden nur in Verbindung mit einer kostspieligen Selbstquarantäne in Luxushotels vorgeschlagen. Da Kosten und 14-tägige Quarantäne reguläre Urlauber ausschließen, hat es bis heute keinen Lösungsansatz gegeben.

Im März 2020 endete für viele die Reise. Auch in Thailand mussten die Urlauber ihre Rückreise vorziehen. Seit dem Lockdown gab es nur wenige Lockerungen in Bezug auf den internationalen Tourismus in Thailand seitens der thailändischen Regierung.

Die häufigste Frage die uns erreicht:
Wann ist das Reisen wieder möglich?

Mittlerweile gibt es einige wenige positive Änderungen zu vermelden. Ausgangssperren innerhalb Thailands wurden gelockert und auf Hygieneregeln reduziert. Dazu zählt unter anderem das Tragen von Mundschutzmasken. Großveranstaltungen sind noch immer nicht erlaubt. Einzelfälle mit Menschenansammlungen wurden erlaubt, so verschiedene Sportveranstaltungen wie ein Marathonlauf. Diskotheken dürfen ebenfalls wieder öffnen wenn auch mit der Bedingung früher zu schließen (Mitternacht). Abstandsregeln und Temperaturmessungen gehörten bis vor kurzem zum Alltag, werden aber immer mehr vernachlässigt.

Dies hat den Grund, dass es seit über 80 Tagen keinen neuen Fall einer Corona-Virusinfektion in Thailand gegeben hat. Lediglich einige Einreisende in Quarantäne wurden positiv auf das Virus getestet.

Regierung
Die thailändische Regierung hat bisher keinen Plan zum Neustart des internationalen Tourismus bekannt gegeben. Alle Aktionen zur Förderungen des Tourismus zielen bisher stets auf den inländischen Tourismus ab.
Lediglich die TAT (Tourismusbehörde Thailand) gibt mindestens wöchentlich Vorschläge bekannt, welche diese an die Regierung übermittelt. Seitens der Regierung gab es bisher nur für vereinzelte Gruppen eine Erlaubnis zur Einreise. Darunter thailändische Staatsbürger im Ausland, Personen mit Elite-Visum, Arbeiter aus Nachbarstaaten und ähnliche nicht-touristische Personengruppen. Bis zu diesem Zeitpunkt gibt es kein Datum ab welchem der Lockdown Thailands beendet sein wird.


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
eigene Recherche, online https://www.thaiairways.com/en_TH/news/news_announcement/news_detail/foreign-tourists-to-phuket.page


Keywords
News
28.08.2020 Aktuelle Infos für Thailand-Reisende
aktualisiert am
28 Aug 2020
| 01:27
veröffentlicht am
15 Aug 2020
| 16:02









*Alle ausgehenden Links sind sogenannte Ref-ID-Links. Das heißt, wenn Du da was kaufst (muss natürlich niemand), dann verdient der Verlinkende (in dem Fall hier also der Autor) ein paar Cent daran, ohne dass es Dich mehr kostet.
aktualisiert 28 Aug 2020 | 01:27

15 Aug 2020
+
28.08.2020 Aktuelle Infos für Thailand-Reisende
Wegen des Corona Virus wurde der Tourismus weltweit eingeschränkt. Thailand hält seit Monaten die Grenzen für internationale Touristen geschlossen. Die Situation ändert sich täglich. Eine Übersicht wird hier ständig aktualisiert.
[thailand-faq.de]
- thailand-faq.de
Gerüchteküche:
Schrittweise Öffnung der Grenze nur mittels Quarantäne (2 Wochen) und nur für bestimmte Länder, ab ca. November.
Quarantäne und medizinische Untersuchungen müssen selbst bezahlt werden. Flugbuchung nur über die inländische Botschaft (z.B Berlin). Hotel für Quarantäne nur bei offizieller Stelle zu erwerben, da nur einige wenige ausgewählte dafür genutzt werden dürfen.
(Länder die in Frage kommen: Dänemark, Deutschland, England, Korea, Japan und Hongkong)

FAQ:
Ist eine Einreise in das Königreich Thailand zu touristischen Zwecken aktuell wieder möglich?
Nein, aktuell gibt es keine Lockerung der Grenzschließungen für einreisende zum Zweck eines touristischen Aufenthalts. Es gibt auch kein Datum ab wann internationale Einreisen von Touristen wieder in Thailand erlaubt sein werden.

Es gibt buchbare Flüge nach Thailand, kann ich also wieder in Thailand Urlaub machen?
Nein. Die Flüge sind buchbar, werden aber dann storniert und in Fluggutscheine oder Rückerstattungen umgewandelt. Grund ist, dass internationale Flüge keine Landeerlaubnis für Thailand besitzen. Lediglich wenige Ausnahmen, wie thailändische Reiserückkehrer oder Einreisen zu diplomatischen Aufträgen sind erlaubt.


28. August 2020
Bisher gibt es nur weitere Vorschläge seitens des Ministers für Tourismus in Thailand. Beschlüsse bisher nicht. Alle Vorschläge von unterschiedlichen offiziellen Behörden zielen darauf ab, die Grenzen langsam wieder zu öffnen um internationale Touristen einzuladen. Jedoch gilt als Bedingung einer möglichen Einreise, als Tourist zuerst 14 Tage in Quarantäne zu müssen. Dazu wurden Hotels auf Phuket und ind Bangkok ausgewählt. Nur in diesen darf eine Quarantäne stattfinden. Dazu gehören tägliche Untersuchungen. Zum aktuellen Stand gibt es für den normalen Tourismus keine einfache Einreise nach Thailand. Es bleibt abzuwarten ob sich etwas in den nächten Tagen tut. Derzeit steht Oktober und der Nobemver im Raum, schrittweise einige wenige Touristen in das Land zu lassen und zu schauen, was passiert. Genaues gibt es nicht von seiten der Regierung. Lediglich Vorschläge der verschiedenen Minister, Bürgermeister, Tourismusbehörde und Unternehmer. Thailand bleibt bei der Strategie "Abwarten".
Sonstiges: Herr Chansin Treenuchagron, amtierender Präsident der THAI, sagte, dass THAI-AIRWAYS [die Fluggesellschaft] als Reaktion auf die Politik der Regierung, den Inlandstourismus nach dem Ausbruch von COVID-19 anzukurbeln und wiederherzustellen versucht und sich darauf vorbereitet habe, Charterflüge an sechs internationalen Zielen durchzuführen (Dänemark, Deutschland, England, Korea, Japan und Hongkong) nach Phuket für mindestens zweimal im Monat auf jeder Route, basierend auf den Reiseanforderungen der Passagiere. THAI erwartet, diese Flüge Ende November 2020 mit der Volksrepublik China als geplantem Ziel zu starten.

19. August 2020
Neuerungen könnten nach dem Treffen am 27.August möglich sein.
Phiphat Ratchakitprakarn, Minister für Tourismus und Sport, sagte der Associated Press, dass das Ministerium für Tourismus und Sport ein großes Treffen abhalten werde, um Möglichkeiten zu prüfen, wie ausländische Touristen voraussichtlich ab dem 1. Oktober nach Thailand reisen können, um die Binnenwirtschaft anzukurbeln.

Das Treffen wird voraussichtlich am 27. August stattfinden und vier weitere Abteilungen des Außenministeriums, des Ministeriums für öffentliche Gesundheit, des Verkehrsministeriums und des Innenministeriums umfassen.


15. August 2020
Am 15.08.2020 wurde der Vorschlag laut die Region Phuket als erstes Einreiseziel zu erlauben. Es sollen hier Langzeittouristen angesprochen werden, da eine Quarantäne von ca. 14 Tagen wahrscheinlich sein wird und diese eigenständig bezahlt werden muss. Ebenfalls wurden in diesem Zusammenhang studierende erwähnt. Genaueres ist nicht offiziell.

Zuvor wurden Reiseblasen (Travel Bubbles) vorgeschlagen, welche die TAT des Öfteren als Lösung vorschlug. Ein Safe-and-Seal-Programm war ebenfalls im Gespräch. All diese Ideen wurden nur in Verbindung mit einer kostspieligen Selbstquarantäne in Luxushotels vorgeschlagen. Da Kosten und 14-tägige Quarantäne reguläre Urlauber ausschließen, hat es bis heute keinen Lösungsansatz gegeben.

Im März 2020 endete für viele die Reise. Auch in Thailand mussten die Urlauber ihre Rückreise vorziehen. Seit dem Lockdown gab es nur wenige Lockerungen in Bezug auf den internationalen Tourismus in Thailand seitens der thailändischen Regierung.

Die häufigste Frage die uns erreicht:
Wann ist das Reisen wieder möglich?

Mittlerweile gibt es einige wenige positive Änderungen zu vermelden. Ausgangssperren innerhalb Thailands wurden gelockert und auf Hygieneregeln reduziert. Dazu zählt unter anderem das Tragen von Mundschutzmasken. Großveranstaltungen sind noch immer nicht erlaubt. Einzelfälle mit Menschenansammlungen wurden erlaubt, so verschiedene Sportveranstaltungen wie ein Marathonlauf. Diskotheken dürfen ebenfalls wieder öffnen wenn auch mit der Bedingung früher zu schließen (Mitternacht). Abstandsregeln und Temperaturmessungen gehörten bis vor kurzem zum Alltag, werden aber immer mehr vernachlässigt.

Dies hat den Grund, dass es seit über 80 Tagen keinen neuen Fall einer Corona-Virusinfektion in Thailand gegeben hat. Lediglich einige Einreisende in Quarantäne wurden positiv auf das Virus getestet.

Regierung
Die thailändische Regierung hat bisher keinen Plan zum Neustart des internationalen Tourismus bekannt gegeben. Alle Aktionen zur Förderungen des Tourismus zielen bisher stets auf den inländischen Tourismus ab.
Lediglich die TAT (Tourismusbehörde Thailand) gibt mindestens wöchentlich Vorschläge bekannt, welche diese an die Regierung übermittelt. Seitens der Regierung gab es bisher nur für vereinzelte Gruppen eine Erlaubnis zur Einreise. Darunter thailändische Staatsbürger im Ausland, Personen mit Elite-Visum, Arbeiter aus Nachbarstaaten und ähnliche nicht-touristische Personengruppen. Bis zu diesem Zeitpunkt gibt es kein Datum ab welchem der Lockdown Thailands beendet sein wird. 28.08.2020 Aktuelle Infos für Thailand-Reisende


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
eigene Recherche, online https://www.thaiairways.com/en_TH/news/news_announcement/news_detail/foreign-tourists-to-phuket.page
Dislike 0


Artikel geschrieben von:
Artikel: 513700

28.08.2020 Aktuelle Infos für Thailand-Reisende


NEWS AND TRAVEL - destination Thailand
a community-based project
Let’s Encrypt
Unterstützt durch
Logo thailand-faq
thailand-faq | a community-based project

Diese Webseite verwendet neben essentiellen Cookies auch Cookies unserer Werbepartner.

akzeptieren ablehnen info