Thailand
FAQ
185
Personen haben sich diesen Beitrag erst kürzlich angesehen.
Die Hotspots des Nachtlebens in Pattaya
+
aktualisiert 26 Aug 2020 | 05:25

07 Jul 2020
185
Personen haben sich diesen Beitrag erst kürzlich angesehen.
Die Hotspots des Nachtlebens in Pattaya
Hotspot 1: hat alles
Hotspot 2: eine kleinere Ausgabe der Walking-Street und einiges günstiger
Hotspot 3: viele Beer-Bars, gemütlich und große Auswahl
Hotspot 4: viele Beer-Bars, sehr günstig, die absolute Nummer 1 für viele
Hotspot 5: viele Beer-Bars, günstig, ein Muss für jeden
Hotspot 6: ähnlich Hotspot 3, ebenfalls beliebt

Grundsätzlich ist die komplette Stadt eine Partystraße.
[thailand-faq.de]
[Tipp] Die Beliebteste Hotels in Pattaya, in guter Lage auf AGODA.de
- thailand-faq.de
Transport von Hotspot zu Hotspot
Entlang der ersten Straße (Straße den Strand entlang) fahren unzählige kleine Tuk-Tuks (Pickups mit Ladefläche). Dort kann jeder einsteigen wie er will. Dazu einfach dem Fahrer zuwinken. Achtung: Nur bereits fahrende TukTuks heranwinken/ Daumen zeigen. Stehende TukTuks warten meistens auf Reisegruppen und bieten eine individuelle Fahrt an. Dann gilt der günstige 10-Baht-Preis nicht.
Diese Sammeltaxis fahren vom Norden der Strandstraße (nähe Hot-Spot-6) bis ganz runter zur Walking-Street (Hot-Spot-1) und dann die zweite Straße entlang wieder nach oben in den Norden bis Hotspot-6. Also immer im "Kreis". Um auszusteigen drückt man eine kleine Klingel die man über sich findet. Es läutet dann im Fahrerraum. Der Fahrer stoppt das Fahrzeug. Aussteigen und dem Fahrer am Beifahrer-Fenster (links) 10 Baht geben. Ein perfekter Transport. Möglichst immer passend eine 10 Baht-Münze geben. 1000 baht-Scheine können manchmal nicht gewechselt werden oder nur mit Augenrollen.

- - - - -

Lage des Hotels
Das Hotel sollte nicht zu weit weg von der abendlichen Unterhaltung sein. Direkt an den Hotspots und an den Hauptstraßen kann es jedoch zu laut zum Schlafen sein. Vor 03:00 Uhr ist es selten ruhig in Pattaya. Jede Bar besitzt laute Musikanlagen und der Verkehr, insbesondere laute Motrorräder in den Hauptstraßen sind sehr laut. Es lohnt sich also stets die Bewertungen vor einer Hotelbuchung zu lesen. Insbesondere Budget-Hotels haben oft nur einfache Holzfenster ohne jeden Isolierung/ kein Lärmschutz. Größere Hotels haben dieses Problems seltener. Aber auch diese haben das Problem bei Zimmern die zur Hauptstraße hin zeigen.

- - - - -

Bereiche in Pattaya
Grüner Bereich: Perfekte Lage
Blauer Bereich: Sehr gute Lage
Gelber Bereich: durchschnittlich gute Lage
außerhalb: es ist teilweise zu weit weg von allem. Ein Motorroller-Taxi wäre dann eventuell jeden Abend notwendig um zu den Hotspots zu kommen und wieder zum Hotel. Vorteil: Die Wahrscheinlichkeit das es Nachts sehr ruhig ist, ist dann höher. Auch der Hotelpreis fällt je weiter weg das Hotel von den Hotspots entfernt ist.

- - - - -

HOTSPOT 1: Walking-Street
Die weltweit bekannteste Vergnügungsmeile "Walking Street" ist nach wie vor die Nummer 1. Doch die Preise sind dort auch am höchsten. Insbesondere sind dort fast nur Go-Go-Bars (unzählig viele) und auch vereinzelt große Beer-Bars. Um "Bekanntschaften" zu machen sind die Nachtclubs dort die günstigste Möglichkeit. Gäste tummeln sich dort aber sehr spät ein. Ab 22 Uhr sind Gäste anzutreffen. Viele Damen aus den umliegenden Go-Go Bars erscheinen dort aber erst nach Feierabend, also nach 03:00 Uhr. Nicht selten warten Liebeshungrige Männer gerne bis 03:00 Uhr in den großen Discotheken um die Barfine (Auslöse-Gebühr in den Go-Go-Bars, mindestens 1000-3000 Baht) zu entgehen. Denn zu der Gebühr würde zusätzlich noch der Verdienst der Bekanntschaft hinzukommen, welcher nochmals zwischen 1500 - 5000 Baht kosten kann. Lernt man eine neue "Bekanntschaft" in einer Discothek kennen, ist natürlich keine Barfine zu bezahlen. Zwischen 1000 und 2000 Baht werden von den Damen aufgerufen. Ähnlich den Gesamtkosten für eine Bekanntschaft aus einer Beer-Bar. Doch sagt man den Damen in den GoGo-Bars eine besondere Schönheit zu. Um feiern zu gehen und Spaß zu haben ist die komplette Walking-Street empfehlenswert. Hier kann "Mann" Monate verbringen ohne alles je gesehen zu haben. Mit dem nötigen Kleingeld hat "Mann" hier eine unendliche Auswahl in den Go-Go-Bars für mögliche Bekanntschaften.

- - - - -

HOTSPOT 2: Soi LK Metro + Soi Buakhao

Die LK-METRO (Hotspot2) ist eine kleine Ausgabe der Walking Street. Die Straße biegt sich wie ein "L". Hier ist alles um einiges günstiger. In den vergangen Jahren wurden die meisten Bier-Bars durch Go-Go-Bars ersetzt. Um diesen Bereich herum gibt es die meistgebuchten und bekanntesten Hotels von Budget bis Luxus. Mann ist mitten in dem "grünen Bereich" und kann in jede Richtung alles sehr schnell erreichen. Die komplette dritte Strandstraße ist vollgestopft mit Bars und Restaurants (Soi Buakhao). Hier fahren ebenso TukTuks entlang. Die Mehrheit aber ist hier zu Fuß unterwegs da jeder Meter in dieser Straße voll mit verführerischen Bars ist.

Viele bevorzugen diese Region nicht nur wegen der Straße LK-METRO selbst, sondern weil rings herum noch viele Straßen mehr mit Abenteuern auf einen warten. Von dort aus kann "Mann" sehr schnell zu Hotspot-3 laufen (10 Minuten). Auf dem Weg dorthin gibt es unzählige weitere Straßen die es verdient hätten als eigener Hotspot genannt zu werden. Zum Beispiel "Tree Town" genau dazwischen.

Auch direkt gegenüber der LK-Metro die "SOI LENGKE". Extrem beliebt, sogar tagsüber. Hier reihen sich Massageläden aneinander die sogar tagsüber gut besucht sind. Männer die dort ihr Bier trinken können mit weiblicher Begleitung bereits von der Mittagszeit an. Denn die Walking Street und alle anderen Hotspots öffnen erst ab dem Abend. In der Soi Lengke ist es bereits ab Mittags gut was los. Die Soi Lengke ist auf der Karte unterhalb der Zahl 2.

- - - - -

HOTSPOT 3: Soi Made in Thailand
Die Straße hat ca. 60 Beer-Bars auf engstem Raum. Hier ist stets etwas los. Die Auswahl ist groß. Links und rechts reihen sich die Bars ohne Abstand aneinander. Hier kann es etwas laut werden, aber es ist sehr gemütlich. Viele verbringen hier gerade wegen der Kombination aus Soi Buakhao + LK Metro ihren gesamten Pattaya-Urlaub. Die Preise für Bier und andere Getränke sowie die Preise der abendlichen Bekanntschaften sind hier sehr niedrig. Gerade deshalb ein Pflichtbesuch.


- - - - -

HOTSPOT 4: Soi 6
Es gibt Männer die würden hier am liebsten für immer wohnen. Eine durchgehende Straße von der Strandstraße zur zweiten Strandstraße (Second Road / Pattayasaisong Rd). Zwischen 5 und 30 "Kellnerinnen" sind in jeder einzelnen dieser 50 Bars anzutreffen. Die Auswahl an Bars und Bekanntschaften ist hier gewaltig. Viele müssen die Straße mehrmals hoch und runter laufen weil Sie nicht alles auf einmal sehen konnten. Die Bars sind zur Straße hin fast alle offen. Mit Sitzgelegenheiten und alkoholischen Getränken kann man sich dort unterhalten und kennenlernen oder einfach nur die Atmosphäre genießen.
Auch bereits zur Mittagsstunde ist hier etwas los. Das pure Nachtleben findet hier aber erst ab dem Abend statt.

Die ca 700 "Kellnerinnen" in der Soi6 sind sehr direkt und hoffen auf den direkten Weg in das Schlafzimmer, welche sich über jeder Bar befinden. Über jeder Bar gibt es mehrere kleine Zimmer mit lediglich einem Bett darin. Diese Betten wurden nicht zum Schlafen aufgestellt.. Eine Treppe im hinteren Bereich einer Bar führt nach oben. Sehr einfach und unkompliziert. Seit es die Soi6 gibt ist diese für viele der Hotspot-1 in Pattaya da die Auswahl riesig und die Preise mit die niedrigsten sind, ca. 800 bis 1500 Baht.

Bei einem ersten Besuch nicht verwechseln, die "Soi 6/1" ist die falsche Straße. Eine Straße weiter die "Soi 6"

- - - - -

HOTSPOT 5: Soi 7 und Soi 8
Zwischen der Strandstraße und der Second Road befinden sich zwei Seitenstraßen (Soi). Dese heißen SOi7 und Soi8. Hier lässt sich sehr gut in einer Gruppe durch die Nacht streifen. Es gibt viele offene Bars zum Trinken und Billard spielen. Sitzgelegenheiten gibt es natürlich in der Bar und freundliche "Kellnerinnen" sind zur Unterhaltung ebenfalls anwesend. Die Qualität der Bekanntschaften wird oftmals als Durchschnitt benannt, doch zum Trinken und Feiern sind diese zwei Straßen unvergesslich. Die Atmosphäre ist beeindruckend und die Bars verteilen sich entlang der Straße. So kann man stets einen gemütlichen Platz finden der einem zusagt.

Hier befindet sich auch das sehr beliebte Restaurant "Sailor Bar & Restaurant". Über die Qualität des Essens lässt sich streiten, aber günstige Preis und gesellige Touristen mit guter Stimmung laden abends zum Verweilen ein.

- - - - -


HOTSPOT 6: Drinking Street
Dies ist ein Bereich ohne Verkehr. Ähnelt einem großen Parkplatz auf dem ca. 50 Bars stehen. Ein Tresen in der Mitte und gepolsterte Hocker rings herum. Die Atmosphäre ist super. Manchmal ist hier etwas wenig los. Besonders spät nachts möchte man lieber weiterziehen. Jedoch für den frühen Abend sehr gut. Man ist hier etwas weit weg von den restlichen Hotspots, was auch erklären würde wieso es an unbestimmten Tagen sehr ruhig in den Bars ist. "Kellnerinnen" gibt es in der dieser Bars von 2-5. Die Drinking Street ist eher bei Pattaya-Veteranen beliebt. Ein Abstecher lohnt sich aber auf jeden Fall.


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
bkkmarkus, own research, image: googlemaps
[Tipp] Die Beliebteste Hotels in Pattaya, in guter Lage auf AGODA.de


Keywords
Pattaya Hotspots map Karte Nightlife Nachtleben in Pattaya
Die Hotspots des Nachtlebens in Pattaya
aktualisiert am
26 Aug 2020
| 05:25
veröffentlicht am
07 Jul 2020
| 11:13









*Alle ausgehenden Links sind sogenannte Ref-ID-Links. Das heißt, wenn Du da was kaufst (muss natürlich niemand), dann verdient der Verlinkende (in dem Fall hier also der Autor) ein paar Cent daran, ohne dass es Dich mehr kostet.
aktualisiert 26 Aug 2020 | 05:25

07 Jul 2020
185
Personen haben sich diesen Beitrag erst kürzlich angesehen.
+
Die Hotspots des Nachtlebens in Pattaya
Hotspot 1: hat alles
Hotspot 2: eine kleinere Ausgabe der Walking-Street und einiges günstiger
Hotspot 3: viele Beer-Bars, gemütlich und große Auswahl
Hotspot 4: viele Beer-Bars, sehr günstig, die absolute Nummer 1 für viele
Hotspot 5: viele Beer-Bars, günstig, ein Muss für jeden
Hotspot 6: ähnlich Hotspot 3, ebenfalls beliebt

Grundsätzlich ist die komplette Stadt eine Partystraße.
[thailand-faq.de]
[Tipp] Die Beliebteste Hotels in Pattaya, in guter Lage auf AGODA.de
- thailand-faq.de
Transport von Hotspot zu Hotspot
Entlang der ersten Straße (Straße den Strand entlang) fahren unzählige kleine Tuk-Tuks (Pickups mit Ladefläche). Dort kann jeder einsteigen wie er will. Dazu einfach dem Fahrer zuwinken. Achtung: Nur bereits fahrende TukTuks heranwinken/ Daumen zeigen. Stehende TukTuks warten meistens auf Reisegruppen und bieten eine individuelle Fahrt an. Dann gilt der günstige 10-Baht-Preis nicht.
Diese Sammeltaxis fahren vom Norden der Strandstraße (nähe Hot-Spot-6) bis ganz runter zur Walking-Street (Hot-Spot-1) und dann die zweite Straße entlang wieder nach oben in den Norden bis Hotspot-6. Also immer im "Kreis". Um auszusteigen drückt man eine kleine Klingel die man über sich findet. Es läutet dann im Fahrerraum. Der Fahrer stoppt das Fahrzeug. Aussteigen und dem Fahrer am Beifahrer-Fenster (links) 10 Baht geben. Ein perfekter Transport. Möglichst immer passend eine 10 Baht-Münze geben. 1000 baht-Scheine können manchmal nicht gewechselt werden oder nur mit Augenrollen.

- - - - -

Lage des Hotels
Das Hotel sollte nicht zu weit weg von der abendlichen Unterhaltung sein. Direkt an den Hotspots und an den Hauptstraßen kann es jedoch zu laut zum Schlafen sein. Vor 03:00 Uhr ist es selten ruhig in Pattaya. Jede Bar besitzt laute Musikanlagen und der Verkehr, insbesondere laute Motrorräder in den Hauptstraßen sind sehr laut. Es lohnt sich also stets die Bewertungen vor einer Hotelbuchung zu lesen. Insbesondere Budget-Hotels haben oft nur einfache Holzfenster ohne jeden Isolierung/ kein Lärmschutz. Größere Hotels haben dieses Problems seltener. Aber auch diese haben das Problem bei Zimmern die zur Hauptstraße hin zeigen.

- - - - -

Bereiche in Pattaya
Grüner Bereich: Perfekte Lage
Blauer Bereich: Sehr gute Lage
Gelber Bereich: durchschnittlich gute Lage
außerhalb: es ist teilweise zu weit weg von allem. Ein Motorroller-Taxi wäre dann eventuell jeden Abend notwendig um zu den Hotspots zu kommen und wieder zum Hotel. Vorteil: Die Wahrscheinlichkeit das es Nachts sehr ruhig ist, ist dann höher. Auch der Hotelpreis fällt je weiter weg das Hotel von den Hotspots entfernt ist.

- - - - -

HOTSPOT 1: Walking-Street
Die weltweit bekannteste Vergnügungsmeile "Walking Street" ist nach wie vor die Nummer 1. Doch die Preise sind dort auch am höchsten. Insbesondere sind dort fast nur Go-Go-Bars (unzählig viele) und auch vereinzelt große Beer-Bars. Um "Bekanntschaften" zu machen sind die Nachtclubs dort die günstigste Möglichkeit. Gäste tummeln sich dort aber sehr spät ein. Ab 22 Uhr sind Gäste anzutreffen. Viele Damen aus den umliegenden Go-Go Bars erscheinen dort aber erst nach Feierabend, also nach 03:00 Uhr. Nicht selten warten Liebeshungrige Männer gerne bis 03:00 Uhr in den großen Discotheken um die Barfine (Auslöse-Gebühr in den Go-Go-Bars, mindestens 1000-3000 Baht) zu entgehen. Denn zu der Gebühr würde zusätzlich noch der Verdienst der Bekanntschaft hinzukommen, welcher nochmals zwischen 1500 - 5000 Baht kosten kann. Lernt man eine neue "Bekanntschaft" in einer Discothek kennen, ist natürlich keine Barfine zu bezahlen. Zwischen 1000 und 2000 Baht werden von den Damen aufgerufen. Ähnlich den Gesamtkosten für eine Bekanntschaft aus einer Beer-Bar. Doch sagt man den Damen in den GoGo-Bars eine besondere Schönheit zu. Um feiern zu gehen und Spaß zu haben ist die komplette Walking-Street empfehlenswert. Hier kann "Mann" Monate verbringen ohne alles je gesehen zu haben. Mit dem nötigen Kleingeld hat "Mann" hier eine unendliche Auswahl in den Go-Go-Bars für mögliche Bekanntschaften.

- - - - -

HOTSPOT 2: Soi LK Metro + Soi Buakhao

Die LK-METRO (Hotspot2) ist eine kleine Ausgabe der Walking Street. Die Straße biegt sich wie ein "L". Hier ist alles um einiges günstiger. In den vergangen Jahren wurden die meisten Bier-Bars durch Go-Go-Bars ersetzt. Um diesen Bereich herum gibt es die meistgebuchten und bekanntesten Hotels von Budget bis Luxus. Mann ist mitten in dem "grünen Bereich" und kann in jede Richtung alles sehr schnell erreichen. Die komplette dritte Strandstraße ist vollgestopft mit Bars und Restaurants (Soi Buakhao). Hier fahren ebenso TukTuks entlang. Die Mehrheit aber ist hier zu Fuß unterwegs da jeder Meter in dieser Straße voll mit verführerischen Bars ist.

Viele bevorzugen diese Region nicht nur wegen der Straße LK-METRO selbst, sondern weil rings herum noch viele Straßen mehr mit Abenteuern auf einen warten. Von dort aus kann "Mann" sehr schnell zu Hotspot-3 laufen (10 Minuten). Auf dem Weg dorthin gibt es unzählige weitere Straßen die es verdient hätten als eigener Hotspot genannt zu werden. Zum Beispiel "Tree Town" genau dazwischen.

Auch direkt gegenüber der LK-Metro die "SOI LENGKE". Extrem beliebt, sogar tagsüber. Hier reihen sich Massageläden aneinander die sogar tagsüber gut besucht sind. Männer die dort ihr Bier trinken können mit weiblicher Begleitung bereits von der Mittagszeit an. Denn die Walking Street und alle anderen Hotspots öffnen erst ab dem Abend. In der Soi Lengke ist es bereits ab Mittags gut was los. Die Soi Lengke ist auf der Karte unterhalb der Zahl 2.

- - - - -

HOTSPOT 3: Soi Made in Thailand
Die Straße hat ca. 60 Beer-Bars auf engstem Raum. Hier ist stets etwas los. Die Auswahl ist groß. Links und rechts reihen sich die Bars ohne Abstand aneinander. Hier kann es etwas laut werden, aber es ist sehr gemütlich. Viele verbringen hier gerade wegen der Kombination aus Soi Buakhao + LK Metro ihren gesamten Pattaya-Urlaub. Die Preise für Bier und andere Getränke sowie die Preise der abendlichen Bekanntschaften sind hier sehr niedrig. Gerade deshalb ein Pflichtbesuch.


- - - - -

HOTSPOT 4: Soi 6
Es gibt Männer die würden hier am liebsten für immer wohnen. Eine durchgehende Straße von der Strandstraße zur zweiten Strandstraße (Second Road / Pattayasaisong Rd). Zwischen 5 und 30 "Kellnerinnen" sind in jeder einzelnen dieser 50 Bars anzutreffen. Die Auswahl an Bars und Bekanntschaften ist hier gewaltig. Viele müssen die Straße mehrmals hoch und runter laufen weil Sie nicht alles auf einmal sehen konnten. Die Bars sind zur Straße hin fast alle offen. Mit Sitzgelegenheiten und alkoholischen Getränken kann man sich dort unterhalten und kennenlernen oder einfach nur die Atmosphäre genießen.
Auch bereits zur Mittagsstunde ist hier etwas los. Das pure Nachtleben findet hier aber erst ab dem Abend statt.

Die ca 700 "Kellnerinnen" in der Soi6 sind sehr direkt und hoffen auf den direkten Weg in das Schlafzimmer, welche sich über jeder Bar befinden. Über jeder Bar gibt es mehrere kleine Zimmer mit lediglich einem Bett darin. Diese Betten wurden nicht zum Schlafen aufgestellt.. Eine Treppe im hinteren Bereich einer Bar führt nach oben. Sehr einfach und unkompliziert. Seit es die Soi6 gibt ist diese für viele der Hotspot-1 in Pattaya da die Auswahl riesig und die Preise mit die niedrigsten sind, ca. 800 bis 1500 Baht.

Bei einem ersten Besuch nicht verwechseln, die "Soi 6/1" ist die falsche Straße. Eine Straße weiter die "Soi 6"

- - - - -

HOTSPOT 5: Soi 7 und Soi 8
Zwischen der Strandstraße und der Second Road befinden sich zwei Seitenstraßen (Soi). Dese heißen SOi7 und Soi8. Hier lässt sich sehr gut in einer Gruppe durch die Nacht streifen. Es gibt viele offene Bars zum Trinken und Billard spielen. Sitzgelegenheiten gibt es natürlich in der Bar und freundliche "Kellnerinnen" sind zur Unterhaltung ebenfalls anwesend. Die Qualität der Bekanntschaften wird oftmals als Durchschnitt benannt, doch zum Trinken und Feiern sind diese zwei Straßen unvergesslich. Die Atmosphäre ist beeindruckend und die Bars verteilen sich entlang der Straße. So kann man stets einen gemütlichen Platz finden der einem zusagt.

Hier befindet sich auch das sehr beliebte Restaurant "Sailor Bar & Restaurant". Über die Qualität des Essens lässt sich streiten, aber günstige Preis und gesellige Touristen mit guter Stimmung laden abends zum Verweilen ein.

- - - - -


HOTSPOT 6: Drinking Street
Dies ist ein Bereich ohne Verkehr. Ähnelt einem großen Parkplatz auf dem ca. 50 Bars stehen. Ein Tresen in der Mitte und gepolsterte Hocker rings herum. Die Atmosphäre ist super. Manchmal ist hier etwas wenig los. Besonders spät nachts möchte man lieber weiterziehen. Jedoch für den frühen Abend sehr gut. Man ist hier etwas weit weg von den restlichen Hotspots, was auch erklären würde wieso es an unbestimmten Tagen sehr ruhig in den Bars ist. "Kellnerinnen" gibt es in der dieser Bars von 2-5. Die Drinking Street ist eher bei Pattaya-Veteranen beliebt. Ein Abstecher lohnt sich aber auf jeden Fall.
Die Hotspots des Nachtlebens in Pattaya


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
bkkmarkus, own research, image: googlemaps
[Tipp] Die Beliebteste Hotels in Pattaya, in guter Lage auf AGODA.de
Dislike 0


Artikel geschrieben von:
Artikel: 513656

Die Hotspots des Nachtlebens in Pattaya


NEWS AND TRAVEL - destination Thailand
a community-based project
Let’s Encrypt
Unterstützt durch
Logo thailand-faq
thailand-faq | a community-based project

Diese Webseite verwendet neben essentiellen Cookies auch Cookies unserer Werbepartner.

akzeptieren ablehnen info