Thailand
FAQ
+
07 Aug 2020 00:45
Geld wechseln in Thailand
Viele Touristen nehmen Bargeld (Euro) mit nach Thailand und wechseln es dort in die thailändische Währung "Baht" um. [ abgekürzt "BHT" oder "THB" ISO-Code]
[thailand-faq.de]
Geld wechseln in Thailand
das könnte auch interessant sein: Die beste Kreditkarte zum Reisen
- thailand-faq.de
Entweder hebt man mit der Kreditkarte Geld ab oder wechselt seine Euros an einem der unzähligen Wechselstuben.

Es gibt die Banknoten 1000, 500, 100, 50 und 20 BHT.
Es gibt die Münzen 10, 5 und 1 BHT.
Es gibt noch kleinere Münzen die "Satang" heißen als 50 und 25.
z.B.: 1 EUR = 36.65 THB

Den schlechtesten Wechselkurs bieten dir wie überall auf der Welt zwielichtige Straßenhändler. Nur mit viel Glück erhält man über echtes Geld gewechselt. Die zweitschlechteste Möglichkeit ist sein Geld bereits in Deutschland / Europa in thailändisches Geld umzutauschen. Dort verliert man einen Haufen Geld weil man sehr viel weniger THB für seine Euros bekommt. Auch einen schlechten Wechselkurs bieten Hotels in Thailand an. Dies ist aber selten weil es nur selten von jemandem genutzt wird. Ebenfalls schlecht sind die Wechselstuben direkt am Flughafen. Die Kurse dort sind immer sehr schlecht. Es gibt an Flughäfen meistens 1-2 gute Wechselstuben aber diese sind meistens etwas versteckt im Erdgeschoss, beziehungsweise dort wo üblicherweise keine Touristen entlang gehen. Daher kommen Wechselstuben oder Bankautomaten am Flughafen nur für das nötigste Geld das man für ein Taxi braucht in Frage.

Die beliebtesten Wechselstuben weil Gebührenfrei und mit gutem Wechselkurs sind die:
Platz 1: T.T. Currency Exchange (gelb)
Platz 2: Siam Commercial Bank (lila)

Reisepass
Um Geld zu wechseln musst du am Schalter deinen Reisepass vorzeigen.
Es wird eine Kopie davon gemacht. Man muss in der Regel nicht seinen Original-Reisepass vorzeigen sondern kann selbst eine Kopie davon vorlegen.

Statt Wechselstube kann man auch eine Kreditkarte nutzen um Bargeld abzuheben. Denn vielen ist eine große Menge Bargeld mit herumzuführen doch zu riskant.


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
eigene Recherche, Bild ttexchange.com
das könnte auch interessant sein: Die beste Kreditkarte zum Reisen











*Alle ausgehenden Links sind sogenannte Ref-ID-Links. Das heißt, wenn Du da was kaufst (muss natürlich niemand), dann verdient der Verlinkende (in dem Fall hier also der Autor) ein paar Cent daran, ohne dass es Dich mehr kostet.
07 Aug 2020 00:45
+
Geld wechseln in Thailand
Viele Touristen nehmen Bargeld (Euro) mit nach Thailand und wechseln es dort in die thailändische Währung "Baht" um. [ abgekürzt "BHT" oder "THB" ISO-Code]
[thailand-faq.de]
das könnte auch interessant sein: Die beste Kreditkarte zum Reisen
- thailand-faq.de
Entweder hebt man mit der Kreditkarte Geld ab oder wechselt seine Euros an einem der unzähligen Wechselstuben.

Es gibt die Banknoten 1000, 500, 100, 50 und 20 BHT.
Es gibt die Münzen 10, 5 und 1 BHT.
Es gibt noch kleinere Münzen die "Satang" heißen als 50 und 25.
z.B.: 1 EUR = 36.65 THB

Den schlechtesten Wechselkurs bieten dir wie überall auf der Welt zwielichtige Straßenhändler. Nur mit viel Glück erhält man über echtes Geld gewechselt. Die zweitschlechteste Möglichkeit ist sein Geld bereits in Deutschland / Europa in thailändisches Geld umzutauschen. Dort verliert man einen Haufen Geld weil man sehr viel weniger THB für seine Euros bekommt. Auch einen schlechten Wechselkurs bieten Hotels in Thailand an. Dies ist aber selten weil es nur selten von jemandem genutzt wird. Ebenfalls schlecht sind die Wechselstuben direkt am Flughafen. Die Kurse dort sind immer sehr schlecht. Es gibt an Flughäfen meistens 1-2 gute Wechselstuben aber diese sind meistens etwas versteckt im Erdgeschoss, beziehungsweise dort wo üblicherweise keine Touristen entlang gehen. Daher kommen Wechselstuben oder Bankautomaten am Flughafen nur für das nötigste Geld das man für ein Taxi braucht in Frage.

Die beliebtesten Wechselstuben weil Gebührenfrei und mit gutem Wechselkurs sind die:
Platz 1: T.T. Currency Exchange (gelb)
Platz 2: Siam Commercial Bank (lila)

Reisepass
Um Geld zu wechseln musst du am Schalter deinen Reisepass vorzeigen.
Es wird eine Kopie davon gemacht. Man muss in der Regel nicht seinen Original-Reisepass vorzeigen sondern kann selbst eine Kopie davon vorlegen.

Statt Wechselstube kann man auch eine Kreditkarte nutzen um Bargeld abzuheben. Denn vielen ist eine große Menge Bargeld mit herumzuführen doch zu riskant.
Geld wechseln in Thailand


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
eigene Recherche, Bild ttexchange.com
das könnte auch interessant sein: Die beste Kreditkarte zum Reisen
Dislike 0


Artikel geschrieben von:
Artikel: 513694

Geld wechseln in Thailand


NEWS AND TRAVEL - destination Thailand
a community-based project
Let’s Encrypt
Unterstützt durch
Logo thailand-faq
thailand-faq | a community-based project

Diese Webseite verwendet neben essentiellen Cookies auch Cookies unserer Werbepartner.

akzeptieren ablehnen info