Dark Mode
Thailand
FAQ
kürzlich gelesen von:
85 Personen
Gut zu Wissen: Die Liste der häufigsten Betrugsmaschen
+
aktualisiert 17 Aug 2020 | 13:32

31 Jul 2020
kürzlich gelesen von:
85 Personen
Gut zu Wissen: Die Liste der häufigsten Betrugsmaschen
Überall auf der Welt wo es Tourismus gibt, gibt es auch Betrüger. Nicht anders in Thailand.
[thailand-faq.de]
- thailand-faq.de
Taxi
Der Taxifahrer sagt einen Festpreis statt Taxameter.
Gesetzlich müssen diese das Taxameter anstellen. Festpreise sind meist überteuert. Manche Festpreise sind bis zu 100 Mal teurer als das Taxameter. Kommt in Bangkok ständig vor. Die Skytrain ist stets das sinnvollere Verkehrsmittel. Leider gibt es für die KhaoSan Road keine. In Phuket herrscht die Taximafia. Der Standardpreis auch für nur 50 Meter beträgt mindestens 200 Baht.

Taxi
Taxifahrer sagt während er Fahrt zum Ziel (z.B. Tempel in Bangkok),
Der Tempel sei heute geschlossen aber er könne dich zu einen schöneren Ziel fahren (z.B. Floating Market). Das der Tempel geschlossen hat, sowie jede andere Story ist eine Lüge um dich auf eine Kaffeefahrt mitzunehmen bei der dir überteuerter und oft falscher Goldschmuck oder ein Anzug angedreht werden soll. Oft wird noch gesagt er bekäme einen Tankgutschein für jeden den er dort abliefert. Wenn man ein TukTuk nimmt dann muss man sich auf einen günstigen Preis einigen und klar machen dass man keine Umwege zu einer "Fashion Show" oder sonstigem will. Fashion Show = Schneider für Anzüge

Taxipreise als Richtwert:
ca. 40 Baht je Kilometer
60 Baht innerhalb der Altstadt
80 Baht von der Khao San Road zur Innenstadt z.B. Siam Square
300 Baht zu einem der Flughäfen, ca. 30 Minuten Fahrweg außerhalb

Offizieller Touristenberater
Vor Touristenattraktionen, Häfen, Bahnhöfen usw. stehen Betrüger (Schlepper) die sich mit gefälschtem Ausweis oder sogar gefälschter Kleidung als jemand offizielles (z.B. von der Tourismusbehörde) ausgeben um dir überteuerte Tickets anzudrehen. Z.B. Eintrittskarten für einen Tempel, lange Kleidung die man im Tempel tragen muss oder dir die Geschichte vom heute leider geschlossenen Tempel erzählen um dich dann mit einer Kaffeefahrt abzuzocken. Jedes Mal, wenn dich ein Fremder in Thailand in einem Touristengebiet auf Englisch anspricht, ohne daß es zu erwarten wäre (Kein Verkaufsstand von ihm in Sicht, hat keine Ware anzubieten usw. gibt sich als Lehrer oder Reporter oder sonstiges aus), dann ist Vorsicht geboten.

TukTuks
TukTuks sind diese niedlichen kleinen Dreiräder mit Motor. TuksTuks haben kein Taxameter. Festpreise wären maximal 40 Baht je Kilometer.
Bis zu 5000 Baht werden jedoch aufgerufen. Obwohl sogar klimatisiert und bequemer, sind Taxis meistens günstiger.

TukTuks
Fahrer des motorisierten Dreirads bietet dir eine sehr günstige Stadtrundfahrt an. Dies endet in einer Kaffeefahrt. Immerhin muss man am Ende wirklich nur den günstigen TukTuk-Preis bezahlen, hat aber eventuell eine Stunde bei einem Schneider sitzen müssen oder sich von ein Dutzend Verkäufern in einem Gold Shop zum Kauf überteuerter Ketten überreden lassen.

Boote in Bangkok
Für eine Flussüberfahrt auf die andere Seite oder eine Flusstour gibt es die günstigen Möglichkeiten, welche zwischen 15 und 40 Baht kostet. Direkt neben offiziellen Anlegestellen die es überall entlang des Flusses gibt, warten Betrüger auf dich um dir andere Touren der Komplizen für den hundertfach höheren Preis anzudrehen. Statt 15 Baht dann 1500 Baht bis hin zu 5000 Baht. Keine Grenze nach oben. Die offiziellen Flussboote sind groß und haben eine Flagge am Heck (orange, gelb, grün oder blau).

Bankautomaten
Bankautomaten zeigen dir am Display an ob du eine "automatische Währungsumrechnung" akzeptierst. Bist du damit einverstanden wird der Wechselkurs des Automaten angewendet, anstelle dem Wechselkurs deines Kreditkartenanbieters. Dieser ist ca. bis zu 10 % schlechter. Bei 1000€ Bargeld welches man abhebt, wären das bis zu 100€ an Verlust.

Schaden am geliehenen Fahrzeug
Dies gilt am ehesten für den Verleih von Jet-Ski.
Selten bei Motorroller, PKWs.
Nach der Rückgabe werden alte Schäden am Fahrzeug berechnet als hätte du diese verursacht. Bild- und Videoaufnahmen vom Fahrzeug vor der Vertragsunterzeichnung des Fahrzeugs machen. Jet-Ski eher meiden.

Rechnung
In Bars werden die Rechnungen bei jedem bestellten Getränk in einen kleinen Becher gestopft. Anzahl der Getränke kontrollieren sowie der neue Zettel (die Rechnung) gebracht wird.

Rechnung
Restaurants ohne Preisliste (Menükarte) rufen am Ende Mondpreise auf.

Mondpreise
Niemals etwas kaufen wo der Preis nicht abgemacht oder ganz klar ist.
Taxifahrten oder Restaurantbesuche, egal was. Wenn der Preis nicht ganz klar ist, können für eine Flasche Wasser in einer Skybar hunderte Euro berechnet werden oder eine 2 minütige TukTuk-Fahrt 50€ kosten. So der Fall in einer Ping-Pong-Show.

Ping-Pong Show
Generell Betrug, Preise je Bier oder Preisaufschlag für das Betrachten der Show werden bis zum Verlassen der Bar verheimlicht. Mehrere hundert Euro werden verlangt. Meistens wird aggressiv das Geld eingetrieben.

Bardamen
Erfunden Schicksalsschläge mit der Absicht eine finanzielle Unterstützung zu erlangen werden erzählt (Märchen). Allgemein bekannt als Liebeskasper fallen die Liebestreuen Männer darauf herein. Dieser bezahlt im Vertrauen an eine zukünftige Liebesbeziehung gerne, ohne oder trotz dem Wissen das es hier nur um Geld geht. Oftmals passiert dies mehreren Männern mit der gleichen Damen im selben Zeitraum. Nicht selten geht es hier um höhere monatliche Beträge.




Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
Erfahrungsberichte der häufigsten Betrugsmaschen in Thailand


Keywords
Gut zu Wissen häufigsten Betrugsmaschen abzocken scam
Gut zu Wissen: Die Liste der häufigsten Betrugsmaschen
aktualisiert am
17 Aug 2020
| 13:32
veröffentlicht am
31 Jul 2020
| 11:46









*Alle ausgehenden Links sind sogenannte Ref-ID-Links. Das heißt, wenn Du da was kaufst (muss natürlich niemand), dann verdient der Verlinkende (in dem Fall hier also der Autor) ein paar Cent daran, ohne dass es Dich mehr kostet.
aktualisiert 17 Aug 2020 | 13:32

31 Jul 2020
kürzlich gelesen von:
85 Personen
+
Gut zu Wissen: Die Liste der häufigsten Betrugsmaschen
Überall auf der Welt wo es Tourismus gibt, gibt es auch Betrüger. Nicht anders in Thailand.
[thailand-faq.de]
- thailand-faq.de
Taxi
Der Taxifahrer sagt einen Festpreis statt Taxameter.
Gesetzlich müssen diese das Taxameter anstellen. Festpreise sind meist überteuert. Manche Festpreise sind bis zu 100 Mal teurer als das Taxameter. Kommt in Bangkok ständig vor. Die Skytrain ist stets das sinnvollere Verkehrsmittel. Leider gibt es für die KhaoSan Road keine. In Phuket herrscht die Taximafia. Der Standardpreis auch für nur 50 Meter beträgt mindestens 200 Baht.

Taxi
Taxifahrer sagt während er Fahrt zum Ziel (z.B. Tempel in Bangkok),
Der Tempel sei heute geschlossen aber er könne dich zu einen schöneren Ziel fahren (z.B. Floating Market). Das der Tempel geschlossen hat, sowie jede andere Story ist eine Lüge um dich auf eine Kaffeefahrt mitzunehmen bei der dir überteuerter und oft falscher Goldschmuck oder ein Anzug angedreht werden soll. Oft wird noch gesagt er bekäme einen Tankgutschein für jeden den er dort abliefert. Wenn man ein TukTuk nimmt dann muss man sich auf einen günstigen Preis einigen und klar machen dass man keine Umwege zu einer "Fashion Show" oder sonstigem will. Fashion Show = Schneider für Anzüge

Taxipreise als Richtwert:
ca. 40 Baht je Kilometer
60 Baht innerhalb der Altstadt
80 Baht von der Khao San Road zur Innenstadt z.B. Siam Square
300 Baht zu einem der Flughäfen, ca. 30 Minuten Fahrweg außerhalb

Offizieller Touristenberater
Vor Touristenattraktionen, Häfen, Bahnhöfen usw. stehen Betrüger (Schlepper) die sich mit gefälschtem Ausweis oder sogar gefälschter Kleidung als jemand offizielles (z.B. von der Tourismusbehörde) ausgeben um dir überteuerte Tickets anzudrehen. Z.B. Eintrittskarten für einen Tempel, lange Kleidung die man im Tempel tragen muss oder dir die Geschichte vom heute leider geschlossenen Tempel erzählen um dich dann mit einer Kaffeefahrt abzuzocken. Jedes Mal, wenn dich ein Fremder in Thailand in einem Touristengebiet auf Englisch anspricht, ohne daß es zu erwarten wäre (Kein Verkaufsstand von ihm in Sicht, hat keine Ware anzubieten usw. gibt sich als Lehrer oder Reporter oder sonstiges aus), dann ist Vorsicht geboten.

TukTuks
TukTuks sind diese niedlichen kleinen Dreiräder mit Motor. TuksTuks haben kein Taxameter. Festpreise wären maximal 40 Baht je Kilometer.
Bis zu 5000 Baht werden jedoch aufgerufen. Obwohl sogar klimatisiert und bequemer, sind Taxis meistens günstiger.

TukTuks
Fahrer des motorisierten Dreirads bietet dir eine sehr günstige Stadtrundfahrt an. Dies endet in einer Kaffeefahrt. Immerhin muss man am Ende wirklich nur den günstigen TukTuk-Preis bezahlen, hat aber eventuell eine Stunde bei einem Schneider sitzen müssen oder sich von ein Dutzend Verkäufern in einem Gold Shop zum Kauf überteuerter Ketten überreden lassen.

Boote in Bangkok
Für eine Flussüberfahrt auf die andere Seite oder eine Flusstour gibt es die günstigen Möglichkeiten, welche zwischen 15 und 40 Baht kostet. Direkt neben offiziellen Anlegestellen die es überall entlang des Flusses gibt, warten Betrüger auf dich um dir andere Touren der Komplizen für den hundertfach höheren Preis anzudrehen. Statt 15 Baht dann 1500 Baht bis hin zu 5000 Baht. Keine Grenze nach oben. Die offiziellen Flussboote sind groß und haben eine Flagge am Heck (orange, gelb, grün oder blau).

Bankautomaten
Bankautomaten zeigen dir am Display an ob du eine "automatische Währungsumrechnung" akzeptierst. Bist du damit einverstanden wird der Wechselkurs des Automaten angewendet, anstelle dem Wechselkurs deines Kreditkartenanbieters. Dieser ist ca. bis zu 10 % schlechter. Bei 1000€ Bargeld welches man abhebt, wären das bis zu 100€ an Verlust.

Schaden am geliehenen Fahrzeug
Dies gilt am ehesten für den Verleih von Jet-Ski.
Selten bei Motorroller, PKWs.
Nach der Rückgabe werden alte Schäden am Fahrzeug berechnet als hätte du diese verursacht. Bild- und Videoaufnahmen vom Fahrzeug vor der Vertragsunterzeichnung des Fahrzeugs machen. Jet-Ski eher meiden.

Rechnung
In Bars werden die Rechnungen bei jedem bestellten Getränk in einen kleinen Becher gestopft. Anzahl der Getränke kontrollieren sowie der neue Zettel (die Rechnung) gebracht wird.

Rechnung
Restaurants ohne Preisliste (Menükarte) rufen am Ende Mondpreise auf.

Mondpreise
Niemals etwas kaufen wo der Preis nicht abgemacht oder ganz klar ist.
Taxifahrten oder Restaurantbesuche, egal was. Wenn der Preis nicht ganz klar ist, können für eine Flasche Wasser in einer Skybar hunderte Euro berechnet werden oder eine 2 minütige TukTuk-Fahrt 50€ kosten. So der Fall in einer Ping-Pong-Show.

Ping-Pong Show
Generell Betrug, Preise je Bier oder Preisaufschlag für das Betrachten der Show werden bis zum Verlassen der Bar verheimlicht. Mehrere hundert Euro werden verlangt. Meistens wird aggressiv das Geld eingetrieben.

Bardamen
Erfunden Schicksalsschläge mit der Absicht eine finanzielle Unterstützung zu erlangen werden erzählt (Märchen). Allgemein bekannt als Liebeskasper fallen die Liebestreuen Männer darauf herein. Dieser bezahlt im Vertrauen an eine zukünftige Liebesbeziehung gerne, ohne oder trotz dem Wissen das es hier nur um Geld geht. Oftmals passiert dies mehreren Männern mit der gleichen Damen im selben Zeitraum. Nicht selten geht es hier um höhere monatliche Beträge.


Gut zu Wissen: Die Liste der häufigsten Betrugsmaschen


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
Erfahrungsberichte der häufigsten Betrugsmaschen in Thailand
Dislike 0


Artikel geschrieben von:
Artikel: 513687

Gut zu Wissen: Die Liste der häufigsten Betrugsmaschen


NEWS AND TRAVEL - destination Thailand
a community-based project
Let’s Encrypt
Unterstützt durch
Logo thailand-faq
thailand-faq | a community-based project

Diese Webseite verwendet neben essentiellen Cookies auch Cookies unserer Werbepartner.

akzeptieren ablehnen info