Thailand
FAQ
kürzlich gelesen von:
35 Personen
+
30 Jun 2020 21:52
kürzlich gelesen von:
35 Personen
"Fun" & Pattaya
Spaß-Tourismus - Die einen verabscheuen es, die anderen kommen genau deshalb nach Thailand. Der "Spaß"-Tourismus in Pattaya lockt jährlich ca. 10 Millionen Besucher an. Ca. 40.000 Frauen bieten Ihre Zuneigung und "Spaß"-Dienste an. Ein Männerparadies sowie Mann das auch möchte. Natürlich gibt es auch andere gute Gründe für einen Besuch der Stadt südlich von Bangkok aber das Angebot der "Spaß"-Arbeiterinnen ist in der ganzen Stadt ersichtlich und gehört zum Stadtbild ab dem späten Nachmittag.
[thailand-faq.de]
"Fun" & Pattaya
- thailand-faq.de
Von Bangkoks Innenstadt nach Pattaya
Eine Taxifahrt vom Flughafen Bangkok (Suvarnabhumi Airport) nach Pattaya gibt es ab 26 bis 34€.
Eine Busfahrt bereits für ca. 5 bis 7€. Wer in der Nacht oder zum ersten mal ankommen sollte, der ist dankbar für ein schnelles und bequemes Taxi. Die bequemere Methode ist also das Taxi.
Die günstigere Methode jedoch der Bus. Die Fahrtdauer beträgt 1,5 bis 3 Stunden abhängig vom Straßenverkehr. Busse fahren von 7-22 Uhr. Taxis rund um die Uhr.

Für wen ist Pattaya interessant/ für wen ungeeignet?
Zwar gibt es seit langem regelmäßige Presseberichte in der es heißt Pattaya solle Familienfreundlicher werden, doch der "Spaß"tourismus ist seit jeher geduldet. Die Meinungen zu dieser Stadt sind gespalten.

Neben dem eigentlichen Gewerbe sind auch Party und Feste ein Höhepunkt von Montag- bis Sonntag, jeden Tag! Wer also hier ist um zu feiern, der ist genau am richtigen Ort.

Nein, für Familien ist Pattaya (noch) nicht geeignet. Neben dem offensichtlichen Rotlichtmilleu (ganz Pattaya) und dem allgemeinen Ambiente des Rotlichts scheint daher die einzige Unterhaltung für alleinreisende männliche Personen gemacht zu sein. Trinken, Bars, Feiern und hübsche Frauen in allen Straßen Pattayas.

Strand (?)
Pattaya wird stets als Badeort beschrieben, das er aber nicht ist.
Die eindeutige Mehrheit der Erfahrungsberichte im Internet verdeutlicht wie schmutzig der Strand sein muss und wie wenig einladen das Meer vor der Haustüre sein kann. Neben dieser Tatsache wird auch die Straße direkt entlang des Strandes für "Spaß"-Anbandelungen genutzt. Ein Traum für alleinreisende und dafür offene Männer. Ein Gefühl eines typischen Thailand-Inseltraums kommt dabei nicht bei jedem auf.


Hotels
Die Auswahl an Hotels ist erstklassig in Pattaya. Unzählige Top-Hotels und genauso viele günstige kleine Zimmer mit lediglich einem Bett, Tisch und TV schon ab 9€ die Nacht. Die Hotels im Süden, im Zentrum und auch im Norden sind alle gut platziert. Die Preise beginnen bei guter Lage ab 25€ je Nacht bis 30€ ohne nennenswerten Unterschied. Sehr gute Hotels mit Pool auf dem Hoteldach, mit Garage und erstklassigen Zimmern sind bereits ab 50€ die Nacht zu bekommen. Die Meinung, dass die beste Lage mitten drin sei, daher nahe oder in der Nähe der Walking Street sei dahingestellt. Sicher hat es Vorteile aber an einen ruhigen Schlaf ist nicht zu denken. Neue oder renovierte Zimmer für unter 9€ bis 15€ sind bereits 2 Monate vorher ausgebucht. Diese günstigen Zimmer eignen sich nur für alleinreisende schon wegen deren sehr kleinen Zimmergröße. Diese günstigen Zimmer eignen sich vor allem für kurze Aufenthalte um nur wenige Schritte später bereits in einer GoGo-bar zu verweilen.

Mittelklassige oder teure Hotels sind das ganze Jahr über auch ohne Reservierung und Vorort buchbar. Ausnahmen gelten für die beliebtesten Hotels in Pattaya. Von der Walking Street aus bis zur Soi 6 sind die mehrheitlich empfohlenen Hotelregionen. Unabhängig ob nördlich oder direkt im Zentrum fahren ständig Bahtbusse die Straßen entlang des Meeres hoch und runter. Auch die dahinterliegende Straße wird befahren. Daher ist die Lage des Hotels eher zweitrangig, solange das Hotel nicht Richtung Osten gelegen ist. Die Nutzung von Taxen wird mehrheitlich nicht empfohlen, da überhöhte Preise von Taxifahrern gefordert werden wobei. Am Straßenrand reicht es aus auf sich aufmerksam zu machen sobald ein bahtbus in Sicht ist. Dieses hält an und wartet bis der Fahrgat eingestiegen ist. Die Fahrt geht weiter entlang der Straße bis ein Fahrgast den Stopknopf betätigt. Nachdem der Bahtbus angehalten hat, zahlt der ausgestiegene Fahrgast 10 baht (ca. 0,25 €) direkt an den Fahrer. Fragt den Fahrer nicht nach dem Fahrpreis vor einer Fahrt, denn er wird 150 baht "vorschlagen".

Die Hotelpreise sinken etwas je weiter man sich Richtung Osten orientiert. Oftmals sind Hotels mit wenigen Zimmern sehr günstig. Hostels wie das 18Coins sind bereits für unter 8€ die Nacht in einem Schlafsaal mit mehreren Betten erhältlich. Die Lage super jedoch der Komfort sehr eingeschränkt. Für Backpacker toll und neue Leute werden so auch schnell kennengelernt (zwangsweise).

Die Hotelportale unterscheiden sich teilweise erheblich. Die besten Preise und das vielfältigste Angebot das ganze Jahr über findet man auf booking.com und agoda.com. Diese Portale nutzen die Karten von Google Maps, dadurch ist es auch einfacher einen Überblick zu erhalten.

Die Walking Street befindet sich im Süden Pattayas in unmittelbarer Nähe zum Strand.
Hunderte Bars, Gogo-Bars, Massegesalons (mit Happy End) und vielen Top Discos befinden sich unmittelbar in und um die Walking Street. Die Straße und die Nebenstraßen bei Nacht bestehen aus einem roten Lichtermeer in dem sich unzählige Touristen tummeln und sich die Straße hoch und runter bewegen. Entlang der Straße, links und rechts davon befinden sich unzählige Bars und GoGo-Clubs.
Thaifrauen bemühen sich den Besuchern einen Platz in der Bar schmackhaft zu machen.
Tagsüber sind die Bierbars geschlossen. Sobald es Abend wird ändert sich die Stadt komplett und es heißt:

"Hey beautiful man" .. "Hey handsome.." .. "can i come with you" .. "bum bum"


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
Quelle: eigene Recherche


Keywords
Walking Street Pattaya Thailand
"Fun" & Pattaya
veröffentlicht am
30 Jun 2020
| 21:52









*Alle ausgehenden Links sind sogenannte Ref-ID-Links. Das heißt, wenn Du da was kaufst (muss natürlich niemand), dann verdient der Verlinkende (in dem Fall hier also der Autor) ein paar Cent daran, ohne dass es Dich mehr kostet.
30 Jun 2020 21:52
kürzlich gelesen von:
35 Personen
+
"Fun" & Pattaya
Spaß-Tourismus - Die einen verabscheuen es, die anderen kommen genau deshalb nach Thailand. Der "Spaß"-Tourismus in Pattaya lockt jährlich ca. 10 Millionen Besucher an. Ca. 40.000 Frauen bieten Ihre Zuneigung und "Spaß"-Dienste an. Ein Männerparadies sowie Mann das auch möchte. Natürlich gibt es auch andere gute Gründe für einen Besuch der Stadt südlich von Bangkok aber das Angebot der "Spaß"-Arbeiterinnen ist in der ganzen Stadt ersichtlich und gehört zum Stadtbild ab dem späten Nachmittag.
[thailand-faq.de]
- thailand-faq.de
Von Bangkoks Innenstadt nach Pattaya
Eine Taxifahrt vom Flughafen Bangkok (Suvarnabhumi Airport) nach Pattaya gibt es ab 26 bis 34€.
Eine Busfahrt bereits für ca. 5 bis 7€. Wer in der Nacht oder zum ersten mal ankommen sollte, der ist dankbar für ein schnelles und bequemes Taxi. Die bequemere Methode ist also das Taxi.
Die günstigere Methode jedoch der Bus. Die Fahrtdauer beträgt 1,5 bis 3 Stunden abhängig vom Straßenverkehr. Busse fahren von 7-22 Uhr. Taxis rund um die Uhr.

Für wen ist Pattaya interessant/ für wen ungeeignet?
Zwar gibt es seit langem regelmäßige Presseberichte in der es heißt Pattaya solle Familienfreundlicher werden, doch der "Spaß"tourismus ist seit jeher geduldet. Die Meinungen zu dieser Stadt sind gespalten.

Neben dem eigentlichen Gewerbe sind auch Party und Feste ein Höhepunkt von Montag- bis Sonntag, jeden Tag! Wer also hier ist um zu feiern, der ist genau am richtigen Ort.

Nein, für Familien ist Pattaya (noch) nicht geeignet. Neben dem offensichtlichen Rotlichtmilleu (ganz Pattaya) und dem allgemeinen Ambiente des Rotlichts scheint daher die einzige Unterhaltung für alleinreisende männliche Personen gemacht zu sein. Trinken, Bars, Feiern und hübsche Frauen in allen Straßen Pattayas.

Strand (?)
Pattaya wird stets als Badeort beschrieben, das er aber nicht ist.
Die eindeutige Mehrheit der Erfahrungsberichte im Internet verdeutlicht wie schmutzig der Strand sein muss und wie wenig einladen das Meer vor der Haustüre sein kann. Neben dieser Tatsache wird auch die Straße direkt entlang des Strandes für "Spaß"-Anbandelungen genutzt. Ein Traum für alleinreisende und dafür offene Männer. Ein Gefühl eines typischen Thailand-Inseltraums kommt dabei nicht bei jedem auf.


Hotels
Die Auswahl an Hotels ist erstklassig in Pattaya. Unzählige Top-Hotels und genauso viele günstige kleine Zimmer mit lediglich einem Bett, Tisch und TV schon ab 9€ die Nacht. Die Hotels im Süden, im Zentrum und auch im Norden sind alle gut platziert. Die Preise beginnen bei guter Lage ab 25€ je Nacht bis 30€ ohne nennenswerten Unterschied. Sehr gute Hotels mit Pool auf dem Hoteldach, mit Garage und erstklassigen Zimmern sind bereits ab 50€ die Nacht zu bekommen. Die Meinung, dass die beste Lage mitten drin sei, daher nahe oder in der Nähe der Walking Street sei dahingestellt. Sicher hat es Vorteile aber an einen ruhigen Schlaf ist nicht zu denken. Neue oder renovierte Zimmer für unter 9€ bis 15€ sind bereits 2 Monate vorher ausgebucht. Diese günstigen Zimmer eignen sich nur für alleinreisende schon wegen deren sehr kleinen Zimmergröße. Diese günstigen Zimmer eignen sich vor allem für kurze Aufenthalte um nur wenige Schritte später bereits in einer GoGo-bar zu verweilen.

Mittelklassige oder teure Hotels sind das ganze Jahr über auch ohne Reservierung und Vorort buchbar. Ausnahmen gelten für die beliebtesten Hotels in Pattaya. Von der Walking Street aus bis zur Soi 6 sind die mehrheitlich empfohlenen Hotelregionen. Unabhängig ob nördlich oder direkt im Zentrum fahren ständig Bahtbusse die Straßen entlang des Meeres hoch und runter. Auch die dahinterliegende Straße wird befahren. Daher ist die Lage des Hotels eher zweitrangig, solange das Hotel nicht Richtung Osten gelegen ist. Die Nutzung von Taxen wird mehrheitlich nicht empfohlen, da überhöhte Preise von Taxifahrern gefordert werden wobei. Am Straßenrand reicht es aus auf sich aufmerksam zu machen sobald ein bahtbus in Sicht ist. Dieses hält an und wartet bis der Fahrgat eingestiegen ist. Die Fahrt geht weiter entlang der Straße bis ein Fahrgast den Stopknopf betätigt. Nachdem der Bahtbus angehalten hat, zahlt der ausgestiegene Fahrgast 10 baht (ca. 0,25 €) direkt an den Fahrer. Fragt den Fahrer nicht nach dem Fahrpreis vor einer Fahrt, denn er wird 150 baht "vorschlagen".

Die Hotelpreise sinken etwas je weiter man sich Richtung Osten orientiert. Oftmals sind Hotels mit wenigen Zimmern sehr günstig. Hostels wie das 18Coins sind bereits für unter 8€ die Nacht in einem Schlafsaal mit mehreren Betten erhältlich. Die Lage super jedoch der Komfort sehr eingeschränkt. Für Backpacker toll und neue Leute werden so auch schnell kennengelernt (zwangsweise).

Die Hotelportale unterscheiden sich teilweise erheblich. Die besten Preise und das vielfältigste Angebot das ganze Jahr über findet man auf booking.com und agoda.com. Diese Portale nutzen die Karten von Google Maps, dadurch ist es auch einfacher einen Überblick zu erhalten.

Die Walking Street befindet sich im Süden Pattayas in unmittelbarer Nähe zum Strand.
Hunderte Bars, Gogo-Bars, Massegesalons (mit Happy End) und vielen Top Discos befinden sich unmittelbar in und um die Walking Street. Die Straße und die Nebenstraßen bei Nacht bestehen aus einem roten Lichtermeer in dem sich unzählige Touristen tummeln und sich die Straße hoch und runter bewegen. Entlang der Straße, links und rechts davon befinden sich unzählige Bars und GoGo-Clubs.
Thaifrauen bemühen sich den Besuchern einen Platz in der Bar schmackhaft zu machen.
Tagsüber sind die Bierbars geschlossen. Sobald es Abend wird ändert sich die Stadt komplett und es heißt:

"Hey beautiful man" .. "Hey handsome.." .. "can i come with you" .. "bum bum" "Fun" & Pattaya


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
Quelle: eigene Recherche
Dislike 0


Artikel geschrieben von:
Artikel: 513634

"Fun" & Pattaya


NEWS AND TRAVEL - destination Thailand
a community-based project
Let’s Encrypt
Unterstützt durch
Logo thailand-faq
thailand-faq | a community-based project

Diese Webseite verwendet neben essentiellen Cookies auch Cookies unserer Werbepartner.

akzeptieren ablehnen info