Thailand
FAQ
+
03 Jul 2020 21:54
Thailand plant den Touristen-Neustart mit "Travel Bubbles"
Thailand plant den Relaunch des internationalen Tourismus. Ohne Quarantäne dafür aber begrenzt in Anzahl der Touristen und Orte die besucht werden können.
[thailand-faq.de]
Thailand plant den Touristen-Neustart mit "Travel Bubbles"
- thailand-faq.de
Folgende Städte wurden für die "Reiseblase" ausgewählt:
Chiang Mai (Stadt im Norden)
Koh Samui (kleine Insel)
Krabi (kleineres Gebiet)
Phuket (Top Reiseziel)
Pattaya (Ort für erwachsene "Spaß"-Touristen)

Das beliebteste Reiseland in Asien ist weiterhin für Touristen geschlossen. Insbesondere europäische Touristen haben aktuell keine Möglichkeit einzureisen. Nun plant die thiländische Regierung erste Tests mit maximal 1000 einreisenden Touristen pro Tag. Das Experiment soll endlich wieder Geld durch den Tourismus ins Land bringen und zeigen ob sich das Virus dann innerhalb von 30 Tagen erneut ausbreiten würde. Würden sich die Infektionszahlen unter Kontrolle halten lassen, könnten die "Reiseblasen" als Erfolg verzeichnet werden. Mit diesem Erfolg könnte die nächte Lockerungsphase beginnen.

Diese 1000 Besucher am Tag, könnten dannn ohne 14-tägige Quarantäne in einem der Orte Urlaub machen. Start ist laut der TAT (Tourism Authority of Thailand) der 1. August 2020.

Die nächste Phase (Phase 2) würde es ermöglichen auch weitere Orte für Touristen zu öffnen. Das Limit von 1000 anreisenden Personen würde dann erhöht werden und auch Indiviualreisende würden erlaubt werden. Glückt auch die Phase, so würde das Land die komplette Öffnung anstreben.

Welche Länder kommen fürden Test in Frage?
Länder die Nach der WHO seit 60 Tagen als Virusfrei gekennzeichnet sind. Damit kommt kein europäisches Land inFrage. China, Japan und Taiwan sollen auch wenn nicht Virusfrei die Möglichkeit erhalten. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz sieht es vorerst nicht gut aus.

Bleibt der 1. August und die darauf folgenden 30 Tagen abzuwarten.
Gelingt das Experiment und nur wenige Neuinfektionen passieren, könnten sich die thailändischen Grenzen auch für weitere Länder öffnen.
Das wäre dann der 1. September.


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
Tourism Authority of Thailand, Bild erstellt von: Wetzkaz / indivstock.com


Keywords
Tourism Authority of Thailand 1. August Travel Bubbles
Thailand plant den Touristen-Neustart mit "Travel Bubbles"
veröffentlicht am
03 Jul 2020
| 21:54









*Alle ausgehenden Links sind sogenannte Ref-ID-Links. Das heißt, wenn Du da was kaufst (muss natürlich niemand), dann verdient der Verlinkende (in dem Fall hier also der Autor) ein paar Cent daran, ohne dass es Dich mehr kostet.
03 Jul 2020 21:54
+
Thailand plant den Touristen-Neustart mit "Travel Bubbles"
Thailand plant den Relaunch des internationalen Tourismus. Ohne Quarantäne dafür aber begrenzt in Anzahl der Touristen und Orte die besucht werden können.
[thailand-faq.de]
- thailand-faq.de
Folgende Städte wurden für die "Reiseblase" ausgewählt:
Chiang Mai (Stadt im Norden)
Koh Samui (kleine Insel)
Krabi (kleineres Gebiet)
Phuket (Top Reiseziel)
Pattaya (Ort für erwachsene "Spaß"-Touristen)

Das beliebteste Reiseland in Asien ist weiterhin für Touristen geschlossen. Insbesondere europäische Touristen haben aktuell keine Möglichkeit einzureisen. Nun plant die thiländische Regierung erste Tests mit maximal 1000 einreisenden Touristen pro Tag. Das Experiment soll endlich wieder Geld durch den Tourismus ins Land bringen und zeigen ob sich das Virus dann innerhalb von 30 Tagen erneut ausbreiten würde. Würden sich die Infektionszahlen unter Kontrolle halten lassen, könnten die "Reiseblasen" als Erfolg verzeichnet werden. Mit diesem Erfolg könnte die nächte Lockerungsphase beginnen.

Diese 1000 Besucher am Tag, könnten dannn ohne 14-tägige Quarantäne in einem der Orte Urlaub machen. Start ist laut der TAT (Tourism Authority of Thailand) der 1. August 2020.

Die nächste Phase (Phase 2) würde es ermöglichen auch weitere Orte für Touristen zu öffnen. Das Limit von 1000 anreisenden Personen würde dann erhöht werden und auch Indiviualreisende würden erlaubt werden. Glückt auch die Phase, so würde das Land die komplette Öffnung anstreben.

Welche Länder kommen fürden Test in Frage?
Länder die Nach der WHO seit 60 Tagen als Virusfrei gekennzeichnet sind. Damit kommt kein europäisches Land inFrage. China, Japan und Taiwan sollen auch wenn nicht Virusfrei die Möglichkeit erhalten. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz sieht es vorerst nicht gut aus.

Bleibt der 1. August und die darauf folgenden 30 Tagen abzuwarten.
Gelingt das Experiment und nur wenige Neuinfektionen passieren, könnten sich die thailändischen Grenzen auch für weitere Länder öffnen.
Das wäre dann der 1. September. Thailand plant den Touristen-Neustart mit "Travel Bubbles"


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
Tourism Authority of Thailand, Bild erstellt von: Wetzkaz / indivstock.com
Dislike 0


Artikel geschrieben von:
Artikel: 513649

Thailand plant den Touristen-Neustart mit "Travel Bubbles"


NEWS AND TRAVEL - destination Thailand
a community-based project
Let’s Encrypt
Unterstützt durch
Logo thailand-faq
thailand-faq | a community-based project

Diese Webseite verwendet neben essentiellen Cookies auch Cookies unserer Werbepartner.

akzeptieren ablehnen info