Dark Mode
Thailand
FAQ
Thailand Visum für Touristen (Stand 01.01.2020)
+
05 Jul 2020 08:45
Thailand Visum für Touristen (Stand 01.01.2020)
Die einfache und einmalige Einreise je Kalenderjahr ist für touristische Zwecke unproblematisch.
[thailand-faq.de]
Musterlösung Visum Thailand
- thailand-faq.de
2. Touristen-Visum. Bis zu 60 Tage am Stück.
Verlängerung um +30 Tage möglich = 90 Tage maximal am Stück.
Visum: Tourist Visa (TR).
Aufenthaltsdauer am Stück: 60 Tage (maximal).
Verlängerung um +30 Tage möglich = 90 Tage maximal am Stück.
Einreisen: 1 (danach ungültig).
Gebühr: 35 € (in Bar zu entrichten).
Visagültigkeit: 90 Tage (ab Einreisetag).

Einzureichende Unterlagen:
+ Ausgefüllter Visa-Antrag (die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft muss unbedingt angegeben werden, die genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort ist erforderlich)
+ Reisepass im Original und eine Kopie der Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt
+ Ein Passbild
+ Kopie der Flugbestätigung (Hin- und Rück- oder Weiterflug)
+ One-Way-Ticket: Eine Ausreise muss nachgewiesen werden (Bus- oder Zugticket sind ausreichend)
+ Visagebühr (nur in bar möglich)
+ Für Anträge für Kinder im Alter bis zu 15 Jahren muss eine Kopie der Geburtsurkunde sowie eine Kopie der Reisepässe der Eltern (Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt) dem Antrag beigefügt werden
+ Bei ausländischen Reisepässen (nicht-deutsche Antragsteller) zusätzlich Kopie der Meldebestätigung (Einwohnermeldeamt) / Kopie des Aufenthaltstitels



3. Touristen-Visum. Bis zu 60 Tage am Stück.
Verlängerung um +30 Tage möglich = 90 Tage maximal am Stück.
Visum: Tourist Visa M (TR)
Aufenthaltsdauer am Stück: 60 Tage (maximal)
Verlängerung um +30 Tage möglich = 90 Tage maximal am Stück.
Einreisen: mehrere (mehrfache Einreise)
Gebühr: 175 € (in Bar zu entrichten)
Visagültigkeit: 180 Tage (ab Einreise)
Finanzen: Vorweisbar mindestens 5000€ auf einem Bankkonto seit mindestens 3 Monaten
-
sonstiges: das Visum [Tourist Visa M (TR)] muss spätestens 4 Wochen vor der Einreise in Thailand persönlich im Konsulat abgeholt werden. Falls kurzristig dann muss das Visum in der Königlich Thailändischen Botschaft Berlin oder beim Königlich Thailändischen Generalkonsulat Frankfurt beantragt werden.

Einzureichende Unterlagen:
+ Ausgefüllter Visa-Antrag (die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft muss unbedingt angegeben werden, die genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort ist erforderlich)
+ Reisepass im Original und eine Kopie der Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt
+ Ein Passbild
+ Kopie der Flugbestätigung (Hin- und Rück- oder Weiterflug)
+ Nachweis von mind. einer zwischenzeitlichen Aus- bzw. Weiterreise (Flug-, Bus-, oder Zugticket, Hotelbuchung im Nachbarland oder Visum für das Nachbarland)
+ Hotelbuchung von mind. einem Aufenthaltsort
+ Vermögensnachweis (Kontoauszug mit einem Mindestbetrag von 5000 €)
+ Visagebühr in Bar (nur Bargeld)
+ Für Anträge für Kinder im Alter bis zu 15 Jahren muss eine Kopie der Geburtsurkunde sowie eine Kopie der Reisepässe der Eltern (Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt) dem Antrag beigefügt werden
+ Bei ausländischen Reisepässen (nicht-deutsche Antragsteller) zusätzlich Kopie der Meldebestätigung (Einwohnermeldeamt) / Kopie des Aufenthaltstitels
+ Reisepass, muss noch mindestens 6 Monate gültig sein.
+ Keine Überziehungen vorheriger Aufenthalte in Thailand.
+ Keine Straftaten in Thailand verübt.


An der Passkontrolle in Thailand:
+ "Arrival Card" ist ausgefüllt (erhält man erst im Flugzeug).
+ Reisepass mindestens 6 Monate gültig, mit Aufkleber des Visums im Reisepass
+ Keine Überziehungen vorheriger Aufenthalte in Thailand.
+ Keine Straftaten in Thailand verübt.
In seltenen Fällen kann die Passkontrolle Sie auffordern zu beweisen, dass Sie finanziell abgesichert in das Königreich Thailand einreisen und ein Betrag von 10000 Baht (ca. 300€) muss gezeigt werden (Bargeld).
+ Reisenachweis: Kopie des Flugtickets (Hin- und Rückflug), alternativ Ausreise per Bus = Busticket, ö.ä.


Verlängerung eines Visums in Thailand:
+ 2 Passbilder
+ 1900 Baht
+ Formular ausgefüllt (erhältlich vor dem Eingang jeder Immigration)
+ Adresse des aktuellen Hotels
+ Reisepass
+ Kopie des Reisepasses (Seite mit Foto)
+ Kopie des Einreisestempels der Passkontrolle bzw. Stempel auf dem Visum
+ Kopie der "Arrival Card"


Visum mit mehrfacher Einreise maximal ausreizen:
60 Tage erhalten Sie bei Einreise.
Dieses am Tag 59 verlängern.
Sie erhalten + 30 Tage Verlängerung.
Spätestens am Tag 89 (90) müssen Sie aus Thailand ausreisen.
Sie können nun direkt wieder Einreisen und das Spiel beginnt von vorn.

Sie erhalten dann erneut 60 Tage. Dies wieder um +30 Tage verlängern.
( Dieses "Spiel" kann solange wiederholt werden, wie Ihr Visum gültig ist. Dieses ist ab Einreise 6 Monate gültig. Somit kann theoretisch am letzten Tag des Visum noch einmal aus- und wieder eingereist werden um erneut 60 Tage zu erhalten. )
Da nach spätestens 90 Tagen das Land wieder verlassen werden muss, kann nach Kambodscha oder ähnliches für einen Border-Run ausgereist und direkt wieder in Thailand eingereist werden. Sie erhalten dann erneut 60 Tage. Diese 60 Tage können Sie am letzten Tag erneut um+30 Tage verlängern = 90 Tage insgesamt. ACHTUNG: Ein Border-Run oder auch eine Verlängerung des 60 Tage-Visum ist nur solange möglich wie Ihr Visum gültig ist. Erinnerung: Ab Einreisetag 6 Monate. Wichtig: Versuchen Sie es nicht maximal auszureizen. Der Tag der Ausstellung wird ebenfalls mitgerechnet. Es gibt Tage an denen die Immigration geschlossen hat, usw. Daher dieses "Spiel" nicht auf den letzten Tag hinauszögern.

Hinweise des Konsulats beachten, welches Sie aufssuchen möchten. Bsp. Stuttgart:
"Auskunft, Beratung, Visaerteilung, Beglaubigungen etc. Mo, Mi, Fr 11-14 Uhr. Wir bitten höflichst darum, die Anträge bis spätestens 13:30 Uhr einzureichen.

Bearbeitungszeit: Wird das Visum persönlich im Königlich Thailändischen Honorarkonsulat Stuttgart beantragt, und liegen uns alle Unterlagen vollständig vor, erfolgt die Visa-Erstellung grundsätzlich sofort."


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
thaikonsulat.de/13847_TRS.html, eigene Recherche, Bild erstellt von: Wetzkaz / indivstock.com
Musterlösung Visum Thailand


Keywords
Visum Thailand Visum
Thailand Visum für Touristen (Stand 01.01.2020)
veröffentlicht am
05 Jul 2020
| 08:45









*Alle ausgehenden Links sind sogenannte Ref-ID-Links. Das heißt, wenn Du da was kaufst (muss natürlich niemand), dann verdient der Verlinkende (in dem Fall hier also der Autor) ein paar Cent daran, ohne dass es Dich mehr kostet.
05 Jul 2020 08:45
+
Thailand Visum für Touristen (Stand 01.01.2020)
Die einfache und einmalige Einreise je Kalenderjahr ist für touristische Zwecke unproblematisch.
[thailand-faq.de]
Musterlösung Visum Thailand
- thailand-faq.de
2. Touristen-Visum. Bis zu 60 Tage am Stück.
Verlängerung um +30 Tage möglich = 90 Tage maximal am Stück.
Visum: Tourist Visa (TR).
Aufenthaltsdauer am Stück: 60 Tage (maximal).
Verlängerung um +30 Tage möglich = 90 Tage maximal am Stück.
Einreisen: 1 (danach ungültig).
Gebühr: 35 € (in Bar zu entrichten).
Visagültigkeit: 90 Tage (ab Einreisetag).

Einzureichende Unterlagen:
+ Ausgefüllter Visa-Antrag (die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft muss unbedingt angegeben werden, die genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort ist erforderlich)
+ Reisepass im Original und eine Kopie der Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt
+ Ein Passbild
+ Kopie der Flugbestätigung (Hin- und Rück- oder Weiterflug)
+ One-Way-Ticket: Eine Ausreise muss nachgewiesen werden (Bus- oder Zugticket sind ausreichend)
+ Visagebühr (nur in bar möglich)
+ Für Anträge für Kinder im Alter bis zu 15 Jahren muss eine Kopie der Geburtsurkunde sowie eine Kopie der Reisepässe der Eltern (Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt) dem Antrag beigefügt werden
+ Bei ausländischen Reisepässen (nicht-deutsche Antragsteller) zusätzlich Kopie der Meldebestätigung (Einwohnermeldeamt) / Kopie des Aufenthaltstitels



3. Touristen-Visum. Bis zu 60 Tage am Stück.
Verlängerung um +30 Tage möglich = 90 Tage maximal am Stück.
Visum: Tourist Visa M (TR)
Aufenthaltsdauer am Stück: 60 Tage (maximal)
Verlängerung um +30 Tage möglich = 90 Tage maximal am Stück.
Einreisen: mehrere (mehrfache Einreise)
Gebühr: 175 € (in Bar zu entrichten)
Visagültigkeit: 180 Tage (ab Einreise)
Finanzen: Vorweisbar mindestens 5000€ auf einem Bankkonto seit mindestens 3 Monaten
-
sonstiges: das Visum [Tourist Visa M (TR)] muss spätestens 4 Wochen vor der Einreise in Thailand persönlich im Konsulat abgeholt werden. Falls kurzristig dann muss das Visum in der Königlich Thailändischen Botschaft Berlin oder beim Königlich Thailändischen Generalkonsulat Frankfurt beantragt werden.

Einzureichende Unterlagen:
+ Ausgefüllter Visa-Antrag (die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft muss unbedingt angegeben werden, die genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort ist erforderlich)
+ Reisepass im Original und eine Kopie der Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt
+ Ein Passbild
+ Kopie der Flugbestätigung (Hin- und Rück- oder Weiterflug)
+ Nachweis von mind. einer zwischenzeitlichen Aus- bzw. Weiterreise (Flug-, Bus-, oder Zugticket, Hotelbuchung im Nachbarland oder Visum für das Nachbarland)
+ Hotelbuchung von mind. einem Aufenthaltsort
+ Vermögensnachweis (Kontoauszug mit einem Mindestbetrag von 5000 €)
+ Visagebühr in Bar (nur Bargeld)
+ Für Anträge für Kinder im Alter bis zu 15 Jahren muss eine Kopie der Geburtsurkunde sowie eine Kopie der Reisepässe der Eltern (Seite des Reisepasses, die das Foto zeigt) dem Antrag beigefügt werden
+ Bei ausländischen Reisepässen (nicht-deutsche Antragsteller) zusätzlich Kopie der Meldebestätigung (Einwohnermeldeamt) / Kopie des Aufenthaltstitels
+ Reisepass, muss noch mindestens 6 Monate gültig sein.
+ Keine Überziehungen vorheriger Aufenthalte in Thailand.
+ Keine Straftaten in Thailand verübt.


An der Passkontrolle in Thailand:
+ "Arrival Card" ist ausgefüllt (erhält man erst im Flugzeug).
+ Reisepass mindestens 6 Monate gültig, mit Aufkleber des Visums im Reisepass
+ Keine Überziehungen vorheriger Aufenthalte in Thailand.
+ Keine Straftaten in Thailand verübt.
In seltenen Fällen kann die Passkontrolle Sie auffordern zu beweisen, dass Sie finanziell abgesichert in das Königreich Thailand einreisen und ein Betrag von 10000 Baht (ca. 300€) muss gezeigt werden (Bargeld).
+ Reisenachweis: Kopie des Flugtickets (Hin- und Rückflug), alternativ Ausreise per Bus = Busticket, ö.ä.


Verlängerung eines Visums in Thailand:
+ 2 Passbilder
+ 1900 Baht
+ Formular ausgefüllt (erhältlich vor dem Eingang jeder Immigration)
+ Adresse des aktuellen Hotels
+ Reisepass
+ Kopie des Reisepasses (Seite mit Foto)
+ Kopie des Einreisestempels der Passkontrolle bzw. Stempel auf dem Visum
+ Kopie der "Arrival Card"


Visum mit mehrfacher Einreise maximal ausreizen:
60 Tage erhalten Sie bei Einreise.
Dieses am Tag 59 verlängern.
Sie erhalten + 30 Tage Verlängerung.
Spätestens am Tag 89 (90) müssen Sie aus Thailand ausreisen.
Sie können nun direkt wieder Einreisen und das Spiel beginnt von vorn.

Sie erhalten dann erneut 60 Tage. Dies wieder um +30 Tage verlängern.
( Dieses "Spiel" kann solange wiederholt werden, wie Ihr Visum gültig ist. Dieses ist ab Einreise 6 Monate gültig. Somit kann theoretisch am letzten Tag des Visum noch einmal aus- und wieder eingereist werden um erneut 60 Tage zu erhalten. )
Da nach spätestens 90 Tagen das Land wieder verlassen werden muss, kann nach Kambodscha oder ähnliches für einen Border-Run ausgereist und direkt wieder in Thailand eingereist werden. Sie erhalten dann erneut 60 Tage. Diese 60 Tage können Sie am letzten Tag erneut um+30 Tage verlängern = 90 Tage insgesamt. ACHTUNG: Ein Border-Run oder auch eine Verlängerung des 60 Tage-Visum ist nur solange möglich wie Ihr Visum gültig ist. Erinnerung: Ab Einreisetag 6 Monate. Wichtig: Versuchen Sie es nicht maximal auszureizen. Der Tag der Ausstellung wird ebenfalls mitgerechnet. Es gibt Tage an denen die Immigration geschlossen hat, usw. Daher dieses "Spiel" nicht auf den letzten Tag hinauszögern.

Hinweise des Konsulats beachten, welches Sie aufssuchen möchten. Bsp. Stuttgart:
"Auskunft, Beratung, Visaerteilung, Beglaubigungen etc. Mo, Mi, Fr 11-14 Uhr. Wir bitten höflichst darum, die Anträge bis spätestens 13:30 Uhr einzureichen.

Bearbeitungszeit: Wird das Visum persönlich im Königlich Thailändischen Honorarkonsulat Stuttgart beantragt, und liegen uns alle Unterlagen vollständig vor, erfolgt die Visa-Erstellung grundsätzlich sofort."
Thailand Visum für Touristen (Stand 01.01.2020)


Einige Bilder, Links und Texte wurden ausgeblendet da die Cookies noch nicht akzeptiert wurden.
Bitte akzeptieren Sie die Cookies. Vielen Dank.

accept cookies decline info
thaikonsulat.de/13847_TRS.html, eigene Recherche, Bild erstellt von: Wetzkaz / indivstock.com
Musterlösung Visum Thailand
Dislike 0


Artikel geschrieben von:
Artikel: 513651

Thailand Visum für Touristen (Stand 01.01.2020)


NEWS AND TRAVEL - destination Thailand
a community-based project
Let’s Encrypt
Unterstützt durch
Logo thailand-faq
thailand-faq | a community-based project

Diese Webseite verwendet neben essentiellen Cookies auch Cookies unserer Werbepartner.

akzeptieren ablehnen info