deutsche Bildagentur thailand-faq
deutsch English
Website Darkmode
6192
Personen haben sich diesen Artikel erst kürzlich angesehen.
aktualisiert am
20 Dezember 2022
| 15:29
Veröffentlicht:
Juni 2022
Autor
 Wetzkaz ivs
Trinkgeld
Dieser Inhalt wurde für Erwachsene geschrieben und ist möglicherweise anstößig.

Preise für Begleiterinnen in Pattaya

12682
mal gelesen
im Trend +100%
6192
Personen haben sich diesen Artikel erst kürzlich angesehen.
aktualisiert am
20 Dezember 2022
| 15:29

Dieser Artikel ist nur für Erwachsene geeignet und ist möglicherweise anstößig. Artikel trotzdem anzeigen?

In ganz Pattaya ist es möglich hübsche Mädchen zu treffen die Ihre Dienstleistungen gerne anbieten.
Am meisten los ist ganz klar in der Walking Street selbst. Auf der anderen Seite weiter nördlich der Stadt (2km) ist die Soi-6 zu nennen. Von der Walking Street aus bis zur Soi-6 ist aber auch genug los und möglich. Zum Beispiel die komplette Soi-Buakhao welche sich zum Super-Hot-Spot entwickelt hat. Pattaya lässt keine Wünsche "unbefriedigt". [Eine Soi ist eine Seitenstraße.]
Preise für Begleiterinnen in Pattaya
Preise für Begleiterinnen in Pattaya
Autor
 Wetzkaz ivs

Die Mehrheit der Pattaya-Besucher spricht aus Erfahrung und aus dieser ist ersichtlich, dass in Sachen Angebot und Preisniveau Pattaya absolut zu empfehlen ist. Vor allem im Vergleich zu anderen Orten in Thailand, die diese "Spaß"-Möglichkeiten auch bieten.

Auch Bangkok und die Bangla Road in Patong haben ein absolut ausreichendes Angebot. Jedoch unterscheiden sich die Anzahl der Mädchen und der aufgerufenen Preise teilweise sehr. Preise in Pattaya sind die günstigsten. Die Atmosphäre der ganzen Stadt gleicht einem Rotlichtmilleu. Das Stadtbild ist geprägt von endlos vielen Bier-Bars (Beer Bars). Go Go Bars und Massageläden (auch mit Happy End).


Das "fun"-Angebot ist ganz klar das vielfältigste in Pattaya.
Grundsätzlich werden Preise von 1000 bis 1500 baht (36€) für Short-Time ("you cum i go") aufgerufen.
Eine Lady bleibt übernacht und bis zum Mittag für 1200-2000 baht.

Die Preise variieren

Unterschiedliche Preise kommen zustande, durch euer eigenes Auftreten, Sympathie, Attraktivität und durch die Location in der ihr eure Bekanntschaft gemacht habt. Logisch: Ist eure letzte Dusche schon einige Tage überfällig rechnet mit einem Preisaufschlag. Bist du etwas älter schafft das sogar mehr vertrauen. Noch relativ jung, dann wird es deswegen nicht leichter. Ganz in Gegenteil. Die Wahrheit ist, ein junger Mann hat anzunehmend wenig finanzielle Mittel zu bieten.

Ladys in Go Go Bars, die verlangen oftmals 5000 für Short-Time.
3000 Baht für eine Go Go Lady auch Long-Time ist möglich, ist aber einfach überteuert und das ist auch den Ladys in den Go Go Bars absolut klar.

Grundsätzlich sind 2000 Baht die absolute Schmerzgrenze der meisten Farangs (ausländische Touristen) für Long-Time egal ob BarGirl, Strandgirl, Discogirl.
Für Short-Time maximal 1500 Baht, eher noch 800-1000 Baht.
Strände
rating
rating
rating
rating
rating
Erholung
rating
rating
rating
rating
rating
Party
rating
rating
rating
rating
rating
Preise
rating
rating
rating
rating
rating

Es gibt 3 Typen von Freelancern.

Diese arbeiten tatsächlich jeden einzelnen Tag.
Das Angebot ist daher stets groß und immer verfügbar. Man muss nicht auf das Wochenende warten. Wobei an Wochenenden extra Spezial und extrem viel los ist (alle Damen sind abends unterwegs).

Der größte Vorteil, sobald man einige Kontakte im Handy hat, einfach schreiben ob Sie gerade oder später Zeit hat, man bekommt also seine "Happy-Hour" bis ins Hotelzimmer geliefert.

Typ 1
Freelancer in Clubs, Veranstaltungen und Discotheken
(ab 23 Uhr in den beliebtesten Discotheken)
Kennenlernen:
Extrem einfach, ansehen, zum Tisch gehen oder herwinken, dann zum Drink oder Saft einladen, fertig. Die Damen warten nur darauf, deswegen sind diese in dem Club. Sie warten sehr ungern, sei daher nicht schüchtern.
800 Baht bis 2000 Baht werden erwartet, je nach Attraktivität.

Typ 2
Freelancer an der Beachroad
(stehen tatsächlich ab frühem Abend an der Strandstraße bzw. Gehweg, Kilometerlange Straße entlang dem Strand.)
Kennenlernen:
Extrem einfach, es ist normal direkt nach der Namensvorstellung den Preis für zwei gemeinsame Stunden im Hotel zu nachzufragen.
500 Baht bis 1300 Baht

Typ 3
Online Freelancer (Tinder, Restaurants, Partys)
(ab 11 Uhr morgens verfügbar sobald man den Kontakt im Handy gespeichert hat)
Kennenlernen:
umständlich, Tindern ist anstrengend und etwas nervig auf Dauer weil die Auswahl einfach grenzenlos groß in Pattaya ist. Man kann wochenlang wischen und anschreiben. Die Damen erhalten je nach Attraktivität bis zu tausende Nachrichten je Monat. Es ist also viel einfacher die Damen draußen beispielsweise am frühen Abend im Restaurant anzusprechen, dafür eignet sich das open-air Restaurant Tree-Town sehr gut. Nummer austauschen (Line-Messenger) und fertig. Aber auch bei jedem Nachtmarkt, Fitnessstudio oder im Shoppingcenter "Central Festival" möglich.
Ab 23 Uhr "verwandeln" sich diese Damen in Typ1 (Freelancer in Discotheken). Kein Witz, ist der normale Tagesablauf dieser Damen.
1000 Baht bis 2000 Baht

Was ist der Nachteil von Freelancer?
Es ist natürlich viel einfacher in eine BeerBar oder AGoGo zu gehen und sich dann eine Dame auszuwählen. Die Suche nach Freelancer nach dem persönlichen Geschmack kann dauern. In der Highseason (Wintersaison) sind die 10/10-Damen sehr beschäftigt, sind doch alle "Bekannte" aus dem letzten Urlaub wieder in Pattaya. Dadurch ist es manchmal schwer einen "Termin" zu bekommen. Außer man investiert viel Zeit und es beginnt eine Art Beziehung in der man sich gegenseitig mag und gern hat. Was für 50% aber nicht in Frage kommt, da diese Art von "Beziehung" und Bindung nicht vom Touristen mit einer Freelancerin gewünscht ist.
Daher gibt es den Spruch zu Recht, welcher wirklich wörtlich zu nehmen ist und somit keine "Beziehungsprobleme" entstehen können: "you come, i go.". Was so viel bedeutet wie, nach dem gemeinsamen "Schlafen" im Hotelzimmer sagt man Auf Wiedersehen. Aber der Hauptgrund wieso eine GoGoBar besser ist als die Suche nach einer Freelancerin, die Damen in den GoGoBars sind die attraktivsten Frauen, den in der Regel werden nur attraktive Damen dort einen Job erhalten.

Wichtiger Hinweis:
Es gibt wirklich sehr sehr nette Damen, sei daher immer respektvoll. Zur Belohnung bekommt man auch "Take-Care" zurück.
Wichtiger Hinweis:
Das Risiko sich selbst in einen Liebeskasper zu verwandeln ist extrem hoch! Die Damen sind attraktiv und nett, man kann sich hier in Tagen verlieben. Manchen Damen geht es genau gleich und verliebt sich in dich, aber der andere Teil der Damen weiß, wenn du dich verliebst dann könntest du dich für Sie zum "Sponsor" mausern. Das bedeutet, Sie nutzt dich aus, Geldgeschenke, Kranker Büffel auf der Farm in Ihrem Heimatdorf, usw.
Leider unmöglich sich sicher zu sein ob die Gefühle der Dame echt sind oder nur Business-Taktik.


Thaifrauen von der Strandpromenade

Diese Frauen arbeiten nur für sich selbst und sind nirgends angemeldet, registriert und haben auch keine feste Location. Die Preise noch vor Jahren bei 500 Baht für Short-Time, 2015 bei ca. 700 Baht bis 1000 Baht. Preise für Long-Time, also bis zum nächsten Mittag betragen ca. 1000 Baht bis 1500 Baht.

Vorsicht: Man sagt diesen Ladys eine kriminelle Natur nach. Würden Sie euch Wertgegenstände aus dem Hotelzimmer klauen während ihr duscht, könntet ihr Sie nicht mehr aufspüren. Sie ist nirgends angestellt also bei wem könntet ihr euch beschweren? Ein Zimmersafe ist Pflicht in Pattaya. Wertgegenstände niemals offen auf dem Fernsehtisch liegen lassen. Bietet ihr der Dame keine Verlockung böses zu tun/ denken, dann wird auch nichts in dieser Richtung passieren.

Die Auswahl ist eher bescheiden, oftmals muss man viele (bis zu hundert) Girls ansehen um ein heißes Girl zu entdecken. Spaß macht es trotzdem die Beachroad entlang zu gehen.

Empfehlung

Cookies sind nicht akzeptiert. Inhalt kann nicht angezeigt werden.
Ändern
Thaifrauen/ Freelance Frauen aus der Disco
In Pattaya sind bis zu 90% der Discobesucherinnen bereit für ein "Trinkgeld" mit euch auf euer Hotelzimmer zu gehen. Ihr glaubt es nicht? Ihr werdet sehen wie schnell sich eine attraktive Thai nach einem kurzen Lächeln zu euch an den Tisch setzen wird.

Viele Besucherinnen sind genau deshalb erst in der Disco. Pattaya wird von Thaifrauen gezielt angesteuert um in diesem Gewerbe das schnelle Geld zu machen. Ein Thailändischer Monatsverdienst beträgt durchschnittlich nur 200€. Die Verlockung in wenigen Stunde(n) 35€ und mehr zu verdienen lockt viele junge Thaifrauen aus dem ärmeren Norden nach Pattaya. Die Auswahl in den Discos ist groß und für interessierte Touristen besonders zu später Abendstunde geeignet. Sowie die Go Go Bars schließen werdet ihr viele der Go Go Tänzerinnen in den umliegenden Discotheken wiedersehen.

Die besten Orte wenn man auf der Suche nach bezahlbarem "fun" ist, ist die iBar bzw. Insomia (Diskothek).
Aber Achtung vor 12 Uhr Mitternacht, frühestens 11 Uhr wird fast nichts los sein. Wer aber keine Lust auf Nachtclubs hat, der kann auch nur einmal durchlaufen und sich ein Bier holen. Die Auswahl an Girls ist mehr als großartig. 1200 Baht bis maximal 2000 Baht sollte der Spaß dann kosten. Die Lady wird zuerst 2000 Baht aufrufen und bleibt bis zum Frühstück.

Auch diejenigen die gerne Party machen aber käuflichen "fun" nicht akzeptabel finden, sind hier genau richtig. In den Augen der Thais sind europäische Männer "attraktiv" und "wohlhabend". Thais feiern gerne. Nicht umsonst nennt man es das Land des Lächelns [LOS = Land of smile]. Das die Thais gerne feiern ist schnell ersichtlich. Die Discotheken sind voll und die Stimmung immer gut. Der Flirtfaktor stimmt. Für die Thaifrauen seid ihr auch ein Abenteuer. Es gibt keinen Grund weshalb man in der Disco nicht flirten sollte. Preise die aufgerufen werden beginnen bei 1000 Baht für Long-Time. Short-Time macht wenig Sinn da es meistens spät am Abend ist und der Mittag schon nahe.

Damen aus dem Nachtclub sind sehr flexibel, haben keine feste Arbeitszeit und damit keine Verpflichtungen irgendwo sein zu müssen.
Eignen sich daher perfekt für ein mehrtätiges kennenlernen oder sogar eine gemeinsame Weiterreise auf eine Insel.

artikelbild

Ein Kennenlernen an der Beachroad (Straße direkt am Strand entlang)
Online-Dating
Einige bevorzugen Bekanntschaften von Dating-Apps wie Tinder oder speziellen Online-Dating-Seiten. Am meisten weibliche Nutzer für einen kurzen Spaß bietet Tinder und als Website "thaifriendly". Ca. 90% aller Damen dort sind angemeldet um Ihre deren Liebesdienste anzubieten. Hier geht es weniger ums Flirten. Es gibt dort sehr attraktive Damen. Aber sei gewarnt, mindestens 1 von 10 Damen die dort sind, sind sehr professionell. Daher, die Damen haben teilweise mehrere Kunden am Tag und daher kann man eventuell kein Take-Care erwarten. Es ist viel mehr schnelles Geld für die Damen. Dies ist aber verständlich, beim ersten Mal kennt dich die Dame noch nicht, beim nächsten Treffen wird es dann lockerer, man kennt sich dann schon. Was besonders interessant ist, eine große Anzahl der Damen die in Pattaya zum ersten nach Kunden suchen, beginnen auf Tinder. Es spielt keine Rolle wie groß oder attraktiv du bist. Ein freundliches Erscheinungsbild ist viel wichtiger. Daher eine nettes Foto und einfach anschreiben. Wichtig! Auf Thaifriendly, darf man keine Anfragen stellen wieviel Sie den für Ihre Liebesdienste verlangen. Dann wird der Account schneller blockiert als man denkt. Schreiben Sie eine Dame ganz kurz an und teilen Sie ihren Facebook-Name, Line-Id oder Telefonnummer mit. Dort kann man dann weiterschreiben. Die Preise starten hier bei 800 Baht, erwartet werden eher mindestens 1200 Baht für einen Besuch im Hotelzimmer. Damen die man auf diese Weise kennenlernt bleiben auch sehr gerne über Nacht, daher kann sich leicht etwas interessantes Längeres entwickeln.

Der Top-Tipp:
Gefällt einem eine Dame und man möchte sich nicht täglich nach einer neuen umsehen, dann bietet es sich besonders bei diesen Damen an.
Die Ladys die man auf Tinder oder auch im Nachtclub kennenlernt haben keinen festen Job. Müssen daher nirgends am späten Abend sein. Anders bei den Bardamen, welche eine feste Arbeitszeit haben ab wann diese wieder in der Bar anwesend sein müssen. Daher muss man sich früher oder später von seiner Dienstleisterin verabschieden und am Abend dann erneut auslösen (Barfine) usw.
Auch am frühen Morgen ist nichts möglich zu unternehmen, da stets spät zu Bett gegangen wird. Der Vorteil von Tinder/ Nachtclubs ist daher, die Dame ist absolut flexibel und hat immer Zeit, es sei denn ein anderer "Freund" meldet sich am selben Tag und fragt ebenfalls nach einem Treffen.
Thaifrauen aus einer Go Go bar.
Die Go Go Tänzerinnen gelten als besonders attraktiv. Diese Mädchen tanzen freizügig oder nackt an Stangen oder Podesten in den Go Go Bars. Der Unterhaltungsfaktor ist großartig. Die Preise sind höher als üblich. 1500-3000 baht für Short-Time sind keine Seltenheit. Besonders gefragte Damen versuchen gerne 3000-5500 Baht für Long-Time (die ganze Nacht) als Preis vorzugeben. Auch die Ablöse (Barfine) ist dementsprechend höher. Von 500 bis 1000 Baht solltet ihr mindestens ausgehen.
artikelbild

artikelbild

Go Go Bars sind üblicherweise gut besucht, abhängig von den dort arbeitenden Mädchen. Dies tut aber der Stimmung gut. So entwickelt sich meistens ein gutes und entspanntes Gefühl mit attraktiven Begleiterinnen. Der Nachteil ist aber jedem Besucher schnell klar. Die Preise in den Go Go Bars sind nicht günstig. Setzt sich eine Dame zu euch, wird fest mit einem Ladydrink gerechnet. Dieser kostet ca 200 Baht. Da dies für viele arbeitende der Hauptverdienst ist, kann man es ihnen nicht übel nehmen. Wobei selten, aber es kommt vor, abgebrühte Damen sehr aggressiv einen bezahlten Lady-Drink fordern. Man kann aber nach dem ersten Ladydrink nein oder Stopp sagen. Die Ladys verstehen das, ist dies für Thai-Verhältnisse doch sehr teuer und kommt somit andauernd vor, das ein Kunde dies nicht bereit ist zu bezahlen.
Die heißesten Girls in Pattaya
Cookies sind nicht akzeptiert. Inhalt kann nicht angezeigt werden.
Ändern
Preise für Begleiterinnen in Pattaya
12682
mal gelesen
im Trend +100%
Quelle: eigene Recherche
*Alle ausgehenden Links sind sogenannte Ref-ID-Links. Das heißt, wenn Du da was kaufst (muss natürlich niemand), dann verdient der Verlinkende (in dem Fall hier also der Autor) ein paar Cent daran, ohne dass es Dich mehr kostet.
Neu bei thailand-faq?
Trinkgeld
Preise für Begleiterinnen in Pattaya
6192
Personen haben sich diesen Artikel erst kürzlich angesehen.
Preise für Begleiterinnen in Pattaya
Debit-Kreditkarte 0€
Mit der DKB-Karte an jedem Automaten in Thailand.
DKB-Debot-Kreditkarte
Bargeld abheben.
Mit der DKB-Karte an jedem Automaten in Thailand.
Aktuelle Spar-Links
Unsere Empfehlungslinks für den passenden Flug nach Thailand.
im Trend
für deine Reise
Thailand

Reisen nach Thailand | Informationen und Tipps
| Reisen nach Thailand
| Informationen und Tipps
Artikel: 817583

Artikel geschrieben von:  Wetzkaz ivs
Artikel: 817583

Preise für Begleiterinnen in Pattaya
Preise für Begleiterinnen in Pattaya
Ein Community-Projekt | Geteilte Erfahrungen, Tipps und Berichte..


Mit Nutzung dieser Website sind Sie einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website ermöglichen zu können.

thailand
-faq

Mit Nutzung dieser Website sind Sie einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website ermöglichen zu können.